Website Design

Benötigt Ihre Website eine Überarbeitung oder einen Neuaufbau?


Sie prüfen die Website Ihres Unternehmens seit Jahren. Du hast das satt. Aber entwerfen Sie es einfach neu, damit es aktueller aussieht, oder bauen Sie es neu auf? Hier sind die Vor- und Nachteile der einzelnen. Außerdem eine Reihe von Fragen, anhand derer Sie bestimmen können, welche Strategie Sie anwenden sollten.

Vor- und Nachteile einer Website-Neugestaltung

Ein Website-Redesign behält die grundlegenden Elemente der Website bei und ändert lediglich das Erscheinungsbild. Sie können dies tun, wenn Sie sich einem Rebranding unterzogen haben. Oder es kann ein aktuelleres Erscheinungsbild erfordern, um im Vergleich zu Mitbewerbern nicht veraltet auszusehen.

Vorteile:

  • Kommuniziert klar die Marke, die Werte und die Mission Ihres Unternehmens
  • Verwendet aktuelle Designtrends und demonstriert Aufmerksamkeit für die Anforderungen des Zielmarktes
  • Erhöht die Besucherfreundlichkeit
  • Führt neue Produkte, Dienstleistungen und Branchen auf eine neue Art und Weise ein
  • Aktualisiert die Technologie, um das Ranking der Website zu verbessern
  • Verbessert die Reichweite der Website für neue Besucher
  • Kostet weniger und erfordert eine kürzere Vorlaufzeit als ein Umbau

Die Unannehmlichkeiten:

  • Eine schlechte Inhaltsstruktur und -organisation wird es immer geben
  • Die SEO-Leistung kann möglicherweise nicht gesteigert werden
  • Eine weitere Überholung ist in ein oder zwei Jahren erforderlich
  • Verbessert nicht die Funktionalität, kann aber die Benutzererfahrung verbessern
  • Begrenzter Umfang des Projekts

Vor- und Nachteile des Website-Neuaufbaus

Beim Neuaufbau einer Website sind Sie nicht auf das Erscheinungsbild beschränkt. Dies erfordert häufig eine Überprüfung bestehender Technologien, Datenbanken, Codes und Benutzererfahrungen. Wenn Sie Ihre Website-Marketingstrategie neu gestalten würden, würde sie sich von der heutigen unterscheiden? Wenn ja, steht eine Neugestaltung in naher Zukunft an.

Paul Cooksons Zitat bringt es auf den Punkt: „Großartiges Webdesign ohne Funktionalität ist wie ein Sportwagen ohne Motor.“

Vorteile:

  • Behebt die schlechte Struktur der Website
  • Verbessert die SEO-Leistung und das allgemeine Website-Ranking
  • Verbessert die Benutzererfahrung
  • Wendet aktuelle Technologieintegration an
  • Reduziert die Notwendigkeit einer Überholung um einige Jahre
  • Verbessert die Technologie, um Kunden- und Branchenanforderungen zu erfüllen
  • Unbegrenzter Projektumfang

Die Unannehmlichkeiten:

  • Dauert länger als ein Redesign
  • Kostet mehr als ein Redesign
  • Erhöht die Wahrscheinlichkeit von Reichweitenverlust und verzögertem Start

Wie man wählt?

Berücksichtigen Sie diese Dinge, um festzustellen, ob Sie eine Website neu gestalten oder neu erstellen müssen. Sie können die Tabelle zum späteren Nachschlagen herunterladen.

Überlegungen Neugestaltung Neu aufbauen
Die Konversionsraten von Inhalten sind gesunken.
Reduziert Verkäufe und Leads.
Mobile Besucher verlassen die Seite schnell.
Die Rankings von Google sind stetig gesunken.
Das Hinzufügen neuer Website-Inhalte ist mühsam.
Früher zog die Seite Besucher an, heute weniger.
Das Website-Design wurde zuletzt vor über zwei Jahren aktualisiert.
Wir haben ein begrenztes Budget.
Sie haben die Website seit über einem Jahr nicht aktualisiert.
Die Anforderungen an die Suchmaschinenoptimierung (SEO) haben sich geändert.
Im Prozess der Umbenennung.
Die Websites der Wettbewerber sind attraktiver und ziehen mehr Kunden an.
Es gibt technische Probleme wie 404-, 500- oder 300-Fehler.
Die Informationsarchitektur (Organisation von Navigation und Seiten) ist veraltet.
Das Unternehmen hat die derzeitigen Kapazitäten des Standorts überschritten.
Absprungrate und Website-Analysen sind unterdurchschnittlich.
Sie erhalten regelmäßig negative Bewertungen auf der Website.
Die von Ihnen verwendeten Marketingkanäle sind nicht kompatibel.
Die Überlastung des Webservers verursacht Abstürze und lenkt Besucher ab.
Die Website unterstützt keine Marketing- und Verkaufsstrategie mehr.
Die Website unterstützt die aktuelle CMS- und HTML5-Integration nicht.
Ihr Site-Host kann die Site nicht mehr unterstützen.
Die aktuelle Website unterstützt nicht mehr die Technologie, die Sie integrieren möchten, z. B. Zapier, CMS, SalesForce, Portale usw.

Auf der Suche nach Inspiration?

Wenn Sie nach Website-Inspiration suchen, bietet Colorlib eine Liste mit „20 herausragenden Buchhalter-Website-Designs zur Inspiration im Jahr 2022“. SiteBuilderReport bietet auch eine Liste mit „17 Beispielen für großartige Buchhalter-Websites“.

Denken Sie daran, mit einem erfahrenen Buchhaltungs-Website-Designer zusammenzuarbeiten, bevor Sie einen Schritt in die eine oder andere Richtung unternehmen. Nicht alle Designer verstehen die Nuancen von Buchhaltungswebsites oder ihre einzigartigen SEO- und Benutzeranforderungen. Die Association for Accounting Marketing hat mehrere beratende Mitglieder, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben.

Blog In 2021 joker0o xyz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button