bitcoin

Binance-unterstützte BNB Smart Chain wegen potenziellem Multimillionen-Dollar-Exploit ausgesetzt, Token verliert 4 % Kryptowährung


Am Donnerstag um 18:19 Uhr ET erklärte der offizielle Twitter-Account von Bnb Smart Chain, dass das Team die Blockchain vorübergehend aussetzt, nachdem es berichtet hatte, dass es unregelmäßige Aktivitäten bemerkt hatte. Quellen behaupten, dass Bnb-Token im Wert von mehr als 600 Millionen US-Dollar von der Cross-Chain-Bridge der Kette gestohlen wurden. Das Team von Bnb Smart Chain erklärte auf Reddit, dass die „von BSC abgezogenen Mittel zwischen 100 und 110 Millionen Dollar liegen“.

Bnb Smart Chain stoppt vorübergehend inmitten von Hacker-Gerüchten

Der BNB-Krypto-Token ist in den letzten 24 Stunden nach einem mutmaßlichen Cross-Chain-Bridge-Angriff, der sich herumgesprochen hat, um 4 % gegenüber dem US-Dollar gefallen zwei Millionen BNB im Wert von 600 Millionen Dollar abgeschöpft. Berichte weiter Notiert dass „Tether das Konto auf die schwarze Liste gesetzt hat“ und das veranlasste Binance, die gesamte Kette zu pausieren.

Über den offiziellen Twitter-Account von Bnb Smart Chain kündigte das Team die Unterbrechung der Kette an. “Aufgrund unregelmäßiger Aktivitäten setzen wir den BSC vorübergehend aus. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und werden hier weitere Updates bereitstellen. Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis”, so der Account sagte um 18:19 Uhr Der offizielle Twitter-Account von Bnb Smart Chain fügte hinzu:

Zur Bestätigung haben wir BSC ausgesetzt, nachdem wir einen potenziellen Exploit festgestellt haben. Alle Systeme sind jetzt eingedämmt und wir untersuchen sofort die potenzielle Schwachstelle. Wir wissen, dass die Community helfen und dabei helfen wird, alle Transfers einzufrieren. Alle Gelder sind sicher. Wir danken allen Anbietern von Knotendiensten für ihre prompte und aufmerksame Reaktion.

Während ich dies schreibe, gibt es viele Spekulationen über den Angriff. „Vor dem Hack hat sich der Betreiber der Bnb-Bridge als Relay für diese Bridge registriert“, eine Person schrieb. „Hunderte Millionen Dollar in BNB-Hacks gemeldet“, Will Clemente getwittert Donnerstag. “Das Team hat gerade eine vorübergehende Pause von Binance Smart Chain angekündigt. Wow.”

Der von Green Jeff Capital betriebene Twitter-Account fasste die Situation zusammen. Am Ende von Faden, Er bemerkte, dass die Angreifer am Ende rund 100 Millionen Dollar bekommen könnten.

Binance-unterstützte BNB Smart Chain wegen potenziellen Multi-Millionen-Dollar-Exploits ausgesetzt, Token rutscht um 4 % ab

“Die nächsten Züge des Angreifers werden wahrscheinlich schießen [ethereum] dann von den Brücken zur Hauptstrecke [Tornado Cash]. Sie haben etwa 45 Millionen Dollar an Kapital [ethereum] im Mainnet zusätzliche 20 Millionen Dollar in Bridges (Avalanche und Fantom offiziell)“, Green Jeff getwittert. „Mit Übergröße [ethereum] Kredite aufnehmen, können sie maximal 100 Millionen Dollar bekommen.

Um 19:51 Uhr (ET) twitterte Binance-CEO Changpeng Zhao, allgemein als „CZ“ bezeichnet, über den Fall. „Ein Exploit auf einer Cross-Chain-Bridge, BSC Token Hub, führte zu zusätzlichem BNB“, CZ sagte. „Wir haben alle Validatoren gebeten, die BSC vorübergehend auszusetzen. Das Problem ist jetzt eingedämmt. Ihre Gelder sind sicher. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und werden entsprechend weitere Updates bereitstellen.

Das Team von Bnb Smart Chain erklärte auf Reddit, dass der geschätzte Betriebsverlust bei etwa 100 bis 110 Millionen US-Dollar liegt. „Erste Schätzungen der von BSC abgezogenen Mittel liegen zwischen 100 und 110 Millionen US-Dollar“, erklärt der Reddit-Beitrag. „Dank der Community und unseren internen und externen Sicherheitspartnern wurden jedoch bereits etwa 7 Millionen US-Dollar eingefroren.“

SEinige Redditoren haben die Wahrhaftigkeit der in Frage gestellt Zahlen aus der Reddit-Ankündigung des Bnb-Smart-Chain-Exploits, und andere kritisierten die Dezentralisierung der BNB-Kette. Das Kunststück war ein aktuelles Gespräch auf Social-Media-Seiten wie Reddit und Twitter, seit der Bnb-Smart-Chain-Bridge-Exploit zum ersten Mal bemerkt wurde.

Schlüsselwörter in dieser Geschichte

600 Millionen US-Dollar, 2 Millionen BNB, 4 % Rückgang, Binance, Binance Smart Chain, bnb, BNB-Hack, BNB-Reddit-Seite, BNB Smart Chain, BNB Smart Chain-Twitterkonto, Kettenbruch, Changpeng Zhao, Inter Bridges -Kanäle, CZ, Exploit , Green Jeff, Hack, BNB-Hack, angehaltener Kanal, Reddit Post, Relais, Gerüchte, Spekulation, suspendierter BSC, Tornado-Cash, Will Clemente

Was halten Sie von dem potenziellen Cross-Chain-Bridge-Exploit von BNB Smart Chain? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Jamie Redman

Jamie Redman ist Nachrichtenmanager für Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Fintech-Journalist. Redman ist seit 2011 ein aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman über 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über heute aufkommende disruptive Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Dies ist weder ein direktes Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots noch eine Empfehlung oder Billigung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.


Blog In 2021 joker0o xyz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button