Bitcoin fällt unter 20.000 $ inmitten von FTX-Ansteckungsängsten


Der Preis von Bitcoin ist in den vergangenen Stunden erneut unter die entscheidende Marke von 20.000 USD gefallen. Der Absturz ereignete sich gegen 12:00 Uhr EST inmitten von Bedenken, ob der Kryptomarkt von einer weiteren Terra Luna/Celsius-Katastrophe bedroht ist.

Bitcoin-Investoren reagierten offenbar mit einem Risikoverkauf. Laut dem Analysedienst Coinglass wurden allein in der letzten Stunde Kryptowährungen im Wert von 112,83 Millionen Dollar liquidiert, von denen 9 % Long-Positionen waren.

BTC-USD-Bitcoin
Bitcoin-Preis unter 20.000 $ im 1-Stunden-Chart. Quelle: Handelsansicht

Bitcoin-Ansteckungsängste inmitten von FTX vs. Binance Fehde

Der Markt steht aufgrund der Fehde zwischen zwei der reichsten Börsenbosse der Kryptowelt auf wackeligen Beinen. Seit Binance-CEO Changpeng Zhao („CZ“) ankündigte, dass seine Börse ihren riesigen Stapel an FTT-Token verkaufen würde, ist der Preis des Tokens unter enormen Druck geraten.

Da der FTT-Token jedoch eine der Hauptsäulen der Bilanz von Sam Bankman-Frieds FTX-Börse ist, wie in einem kürzlich veröffentlichten Bericht enthüllt wurde, mehren sich auch Gerüchte, dass die Börse kurz vor der Insolvenz stehen könnte.

Wie der Bitcoin-Analyst Dylan LeClair enthüllte, verschwinden die Stablecoin-Reserven von FTX fast so schnell, wie sie wieder aufgefüllt werden.

CryptoQuant FTX
FTX-Stablecoins-Reserven unter Druck. Quelle: Twitter

Die massive Auswirkung auf den Bitcoin-Markt dürfte auch der Fall des FTT-Tokens unter die wichtige 22-Dollar-Marke gewesen sein. Nachdem der FTT-Preis lange Zeit bei etwa 22 $ blieb, kam es zu einem plötzlichen Einbruch auf 15,03 $.

Erst gestern wies Caroline Ellison, CEO von Alameda, darauf hin, dass ihr Unternehmen den Token gerne für 22 US-Dollar von CZ kaufen würde. Nachdem diese wichtige Marke nun gefallen ist, äußerte LeClair den Verdacht, dass dies die Sollbruchstelle für FTX sein könnte. Der Analytiker getwittert:

Ich habe den schrecklichen Gedanken, dass Alamedas Gegenleistung für gehebeltes FTT-Engagement die Kreditwürdigkeit von FTX selbst sein könnte.

Während 22 $ FTT fielen, wurden rund 400.000 FTT Open Interest ausgeweidet. Wer außer Alameda kapituliert mit einer Größe genau auf diesem Niveau?

Neben dem Absturz des FTT-Tokens gibt es jedoch noch andere alarmierende rote Flaggen. Einige Benutzer berichten beispielsweise, dass FTX derzeit keine Auszahlungen verarbeitet oder verzögert.

Eine weitere brennende Frage, mit der sich die Krypto-Community auseinandersetzt, ist, woher Bankman-Fried die Liquidität für FTX bekommt. Verschiedene On-Chain-Analysten haben gezeigt, dass FTX seine Liquidität nicht aus einer Cold Wallet bezieht, wie es eigentlich für eine Börse üblich ist, die Benutzergelder schützt, sondern von anderen Börsen.

In einer anderen Entwicklung könnte Alameda 100 Millionen BitDAO (BIT) Bybit-Exchange-Token verkauft haben. Der Preis des Tokens fiel innerhalb einer Stunde um 20 %, während die FTT ebenfalls um 20 % fiel.

Das pikante Detail dabei ist, dass Alameda Research im Jahr 2021 mit ByBit 3,36 Millionen FTT (1 % des Gesamtvolumens) in 100 Millionen BIT (1 % des Gesamtvolumens) umgewandelt hat. Beide Parteien haben sich darauf geeinigt, die Token nicht innerhalb von drei Jahren zu verkaufen.

Allerdings sagte Bybit-CEO Ben Zhou vor einigen Stunden, dass jemand das Versprechen gebrochen und 100 Millionen BIT verkauft habe, und er möglicherweise betrogen wurde.

Wenn Alameda seine 100 Millionen BIT verkauft hat, könnte dieses Verhalten tatsächlich einen Verstoß gegen die Verpflichtungen von Alameda darstellen. Dies wiederum könnte auf ernsthafte Liquiditätsprobleme für Alameda und FTX hindeuten.

Die BitDAO-Community hat nun einen Vorschlag erstellt, in dem Alameda aufgefordert wird, die On-Chain-Adresse von Token anzugeben, die drei Jahre lang nicht verkauft werden sollten. Wenn innerhalb von 24 Stunden keine Antwort erfolgt, entscheidet die Community, was mit den 3,36 Millionen FTT geschehen soll.

Caroline Ellison, CEO von Alameda, antwortete, dass die BitDAO-Community einen Finanzierungsnachweis erhalten werde. Ob es tatsächlich dazu kommt, bleibt abzuwarten.


Blog In 2021 joker0o xyz

Add Comment