bitcoin

Bitcoin- und Blockchain-Gipfel mit wichtigen Ankündigungen • St. Pete Catalyst


Zum zweiten Mal in Folge bringen die Organisatoren Branchenakteure sowie führende Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik zum Florida Bitcoin & Blockchain Summit nach Tampa.

Der Gipfel, der als „erste Blockchain- und Fintech-Veranstaltung des Staates in Florida“ bezeichnet wird, findet am Freitag, den 4. November im Holiday Inn Westshore statt. Wie bei der letztjährigen Veranstaltung, die in der Amalie Arena stattfand, wird die Bürgermeisterin von Tampa, Jane Castor, mit einer Begrüßungsansprache einen vollen Programmtag eröffnen.

Die Bürgermeisterin – und die Spitze – machte letztes Jahr landesweite Schlagzeilen, als Castor ankündigte, dass sie einen Teil ihres Gehalts in Bitcoin, der höchsten Kryptowährung, erhalten würde. Der jüngste branchenweite Abschwung, erklärte Chris Krimitsos, Gründer des Florida Bitcoin & Blockchain Summit (FBBS), trug dazu bei, das Übergewicht von Spekulanten und „Pluggern“ zu beseitigen, die den Raum trübten.

„Ich bin sehr gespannt, wo alle stehen, die Luken zuzumachen und meine Notizen zu vergleichen“, sagte Krimitsos. “In letzter Zeit gab es viele Turbulenzen an den Märkten, und wir haben einige wirklich coole Panels, wie das Erkennen von Gelegenheiten in einem Bärenmarkt.”

Außerdem teilte Krimitsos seine Erwartung mit, das Neueste von Cityverse zu hören. Joe Hamilton, Netzwerkmanager der Plattform (und Herausgeber der Katalysator) wird ein 16-stündiges Panel mit dem Titel „Making the Metaverse Local“ veranstalten.

Die Organisation Tampa Bay Rays gab kürzlich bekannt, dass sie eine Beteiligung an Cityverse erworben hat, und Krimistos merkte an, dass Hamilton auf dem Gipfel einen „neuen Großinvestor“ bekannt geben wird.

Gabe Higgins und Rosa Shores, Gründer von Blockspaces, sind ebenfalls Gastredner bei der Veranstaltung. Auch von diesem Unternehmen erwartet Krimistos wichtige Neuigkeiten.

„Wir haben also einige große Ankündigungen, die vor Ort gemacht werden, über die wir nicht sprechen können“, fügte er hinzu. „Aber es wird den Krypto-Raum revolutionieren.“

ARK Invest CEO Cathie Wood (rechts) und Embarc Collective CEO Lakshmi Shenoy sprechen auf der Veranstaltung 2021.

Kyle Kemper, Director of Solutions für RAZE, Autor und Halbbruder des kanadischen Premierministers Justin Trudeau, wird der Hauptredner der Veranstaltung sein. Kemper lebt in der Gegend von Sarasota und RAZE ist eine Web3-Wertpapierplattform, die Unternehmen bei der Kapitalbeschaffung unterstützt.

Krimitsos sagte, Kemper und Trudeau seien zusammen aufgewachsen und einander nahe geblieben.

„Er liebt Blockchain und die Freiheit, die sie repräsentiert“, sagte er über Kemper. „Wir sind gespannt, seine Gedanken zu RAZE und seine Gedanken zum Krypto-Raum und dessen Bedeutung zu hören.“

Chris Krimitsos, Gründer des Florida Bitcoin & Blockchain Summit. Foto bereitgestellt.

Der Preis von Bitcoin – und den meisten anderen beliebten Kryptowährungen – erreichte im letzten Jahr ein Allzeithoch, was laut Krimitsos die Menschen bei mehreren Gelegenheiten auf und ab geschickt hat. Er nannte es ein „reicheres“ Jahr für diejenigen, die in den Weltraum einsteigen und wachsen wollten, da sich die Branche zu „true blue“-Schöpfern verdichtete.

“Echte Spieler im Weltraum kümmern sich nicht um Schwankungen – sie spielen immer”, betonte Krimitsos. „Menschen, die sich für Schwankungen interessieren, widmen sich nicht dem Weltraum. Sie sind entschlossen, das schnelle Geld zu machen.

Er ist nicht nur der Meinung, dass ein Bärenmarkt die beste Zeit für Neuankömmlinge ist, um zu lernen und zu investieren, Krimitsos merkte auch an, dass die Organisatoren am 4. November um 8:30 Uhr vor Castors Begrüßungsrede eine Bildungsveranstaltung veranstalten.

Krimitsos sagte, er freue sich auch darauf, mehr über die aufstrebende Web3-Szene in Tampa Bay, die neuesten Anwendungen für NFTs und neue Branchenvorschriften zu erfahren. Er sagte, die lokale Web3-Community veranstalte um 11:30 Uhr ein Mittagessen für wohltätige Zwecke, um Geld für die vom Hurrikan Ian Betroffenen zu sammeln.

Die Fractional Staking-Plattform PoktPool hat bereits 1.000 US-Dollar für die Sache gespendet, sagte Krimitsos.

„Ich freue mich sehr darauf, mich mit den Menschen zu treffen, die sich wirklich für diesen Raum begeistern. Und Leute wiederzusehen und zusammenzukommen … denn finanziell war es für viele Leute schwer.

Für den Gipfel 2022 erwartet er 300 bis 400 Menschen, von denen etwa die Hälfte im vergangenen Jahr in die Amelie Arena gekommen sei. Trotz der geplanten Verkleinerung waren die Organisatoren laut Krimitsos angenehm überrascht, während eines Abschwungs auf dem Markt so viele Menschen anzuziehen.

„Das bedeutet, dass es hier ein robustes Ökosystem gibt“, fügte er hinzu, „das wirklich will, dass diese Veranstaltung gedeiht.“

Weitere Informationen zum Florida Bitcoin & Blockchain Summit finden Sie hier.

Blog In 2021 joker0o xyz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button