Bitcoin: Wie weit wird es gehen?


bitcoin in der rezession globale marktkrise roter aktienkurs drop-down-pfeil fallendes diagramm, geldverlust bewegende wirtschaftliche inflation deflation investitionsverlust crash, 3d render

KanawatTH/iStock über Getty Images

Zusammenfassung der Diplomarbeit

Bitcoin (BTC-USD) wurde gerade ausverkauft und brach bis unter das Juni-Tief. Dies kann teilweise auf das jüngste Debakel zwischen FTX (FTT-USD), Alameda und Binance (BNB-USD) zurückgeführt werden.

Es lässt sich aber auch technisch erklären. Analyse, und ich persönlich habe mit einem solchen Verkauf gerechnet.

Ein weiteres Liquidationsereignis

Der jüngste Ausverkauf fiel mit der wachsenden Besorgnis über die Insolvenz von FTX zusammen, die zu einem Problem wurde, als Zhao, CEO von Binance, ankündigte, dass Binance seine Position in FTT, dem nativen FTX-Token, liquidieren würde. Binance hält eine große Menge an FTT, da es zuvor eine Beteiligung an FTX hielt. Als sich die beiden trennten, war ein Großteil der erhaltenen Zahlung in TTF.

Diese Ankündigung führte zu Abflüssen in Millionenhöhe von der FTX-Börse und auch zu einem starken Verkauf von FTT. Erschwerend kommt hinzu, dass CoinDesk auch enthüllte, dass Alameda Research, ein Handelsunternehmen im Besitz von FTX-CEO Sam Bankman-Fried, den größten Teil seines Vermögens in FTT-Token hält. Dies bringt Alameda, ein Unternehmen mit einem Vermögen von 14,6 Milliarden US-Dollar, in eine prekäre Lage, was bedeutet, dass ihm auch die Liquidation droht.

Schließlich scheint sich jedoch, wie der CEO von FTX selbst es ausdrückte, „der Kreis zu schließen“, als Binance, einer der ersten Investoren von FTX, ein Angebot zum Erwerb der Börse machte. Obwohl diese Ankündigung Bitcoin etwas Unterstützung bot, verkauft sich die Kryptowährung weiterhin auf dem breiteren Kryptomarkt.

BTC, BNB und FTT

BTC, BNB und FTT (Handelsansicht)

Die obige Grafik zeigt die jüngsten Bewegungen von Bitcoin, FTT und Binance Coin. Wir können sehen, dass alle diese Münzen früh am Tag gestiegen sind, was mit der Ankündigung der Übernahme zusammenfiel. Binance Coin reagierte besonders gut und legte um mehr als 20 % zu. Der Verkauf ging jedoch weiter, wobei Bitcoin sein Juni-Tief durchbrach und FTT über 80 % seines Wertes verlor. Dies an einem Tag, an dem die Aktien an diesem Tag tatsächlich gestiegen sind.

Das Bitcoin-Diagramm

Diese jüngste Liquiditätskrise hätte vorhergesehen werden können, zumindest nachdem Zhao deutlich gemacht hatte, dass er seine Finanztransaktionssteuer liquidieren würde. Allerdings hätten nur wenige vorhersagen können, dass dies einen so großen Einfluss auf den Kryptomarkt haben würde.

Aber für diejenigen, die meine Arbeit verfolgt haben, wissen Sie, dass ich erwartet habe, dass Bitcoin noch mehr ausverkauft wird, und ich denke, wir wären mit oder ohne einen solchen Katalysator dorthin gekommen.

Die beiden Haupttreiber meiner Analyse sind die Elliott-Wellen-Theorie und eine Studie vergangener Bitcoin-Zyklen:

Bitcoin-EWT-Analyse

Bitcoin-EWT-Analyse (Werk des Autors)

Oben sehen Sie meine aktuelle EW-Analyse zu Bitcoin, die ich generell nur mit Abonnenten teile. Seit dem Hoch von Bitcoin im November haben wir eine Fünf-Wellen-Struktur entwickelt, um das, was ich als Welle C betrachte, zu einer hochgradigen Welle 4 zu vervollständigen.

Das Juni-Tief war das Welle-III-Tief, und obwohl ich anfangs skeptisch war, wurde es klar, als wir sahen, wie Bitcoin von dieser Unterstützung in einer sehr korrektiven Weise abprallte. Wir haben uns in einer V-Welle auf 24.000 $ erholt und dann ein 1-2-Downside-Setup geschaffen, das sich jetzt füllt.

Tatsächlich wäre dieser jüngste Ausverkauf Welle III innerhalb von 3, was angesichts seiner aggressiven Natur sehr sinnvoll ist.

Wohin geht der Tiefpunkt von Bitcoin?

Es ist schwierig, einen genauen Tiefpunkt zu nennen, aber ich denke, wir werden uns zumindest der Preisdeltaregion annähern, über die ich zuvor gesprochen habe. Diese On-Chain-Metrik erhält man, indem man den realisierten Preis nimmt und den Durchschnittspreis subtrahiert.

Ich werde es hier nicht noch einmal im Detail erklären. Wichtig zu wissen ist, dass der Deltapreis von Bitcoin traditionell während der letzten Kapitulationsereignisse früherer Bärenmärkte kurzzeitig überschritten wurde und der aktuelle Deltapreis derzeit bei etwa 13.600 $ liegt.

Tragen

Der Bitcoin-Handel ist nichts für schwache Nerven, aber mit dem richtigen Ansatz kann er erfolgreich durchgeführt werden. Zunächst müssen Sie, wie bei jeder Investition, die Grundlagen verstehen und wissen, warum Bitcoin hier ist, um zu bleiben, was ich in meinem letzten Artikel „Warum Bitcoin besser als Gold ist“ getan habe. Zweitens kann uns das Verständnis der Geschichte von Bitcoin helfen zu verstehen, wo sich wichtige Widerstands- und Unterstützungsniveaus befinden.

Blog In 2021 joker0o xyz

Add Comment