Crypto Flipsider News – Bitcoin (BTC) fällt; Fehler im Lightning-Netzwerk; Binance kaufen Banken; Robinhood-Einnahmen gehen zurück; Alameda Illiquide Vermögenswerte



©Reuters. Crypto Flipsider News – Bitcoin (BTC) fällt; Fehler im Lightning-Netzwerk; Binance kaufen Banken; Robinhood-Einnahmen gehen zurück; Alameda Illiquide Vermögenswerte

Zum Nachlesen im Digest:

  • (BTC) testet Unterstützung von 20.000 $, da die Fed die Zinsen um weitere 75 Basispunkte anhebt
  • Lightning Network stellt Notfall-Patch bereit, um Netzwerkunterbrechungen zu beheben
  • Robinhood-Kryptoeinnahmen sind im 3. Quartal um 12 % gesunken, werden Krypto nicht aufgeben
  • Binance wird Banken kaufen, um die Lücke zwischen Krypto und TradeFi zu schließen
  • Alameda Research-Vermögenswerte von Bankman-Fried angeblich „völlig illiquide“

Bitcoin (BTC) testet die Unterstützung von 20.000 $, während die Fed die Zinsen um weitere 75 Basispunkte anhebt

Auf seiner Pressekonferenz am 2. November gab der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, die Zinsentscheidung der Apex Bank bekannt. Der Anstieg der Zinssätze um 0,75 Basispunkte ließ den Preis von Bitcoin fallen.

Der Anstieg, der den Leitzins der Fed auf 3,75 % bis 4 % brachte, belastete auch den Preis von Bitcoin. Kurz nach der Ankündigung fiel der Preis von BTC um 2,1 % auf ein Tagestief von 20.087 $.

Das 24-Stunden-Preisdiagramm für BTC. Quelle: CoinMarketCap

Obwohl es Bitcoin gelang, sich in den folgenden Stunden zu erholen und bis zu 20.360 $ zu handeln, bleibt die große Kryptowährung rückläufig. Bitcoin wird jetzt bei 20.160 $ ​​gehandelt und könnte riskieren, seine kritische Unterstützung von 20.000 $ zu verlieren.

Wie Bitcoin reagierten die Aktienmärkte negativ auf das Update. Der S&P 500 ist an diesem Tag um 2,5 % gefallen, der Nasdaq um 3,39 % und der Dow Jones um 1,55 %.

Nachteil:

  • Trotz Befürchtungen, dass Zinserhöhungen der Fed negative Auswirkungen auf die US-Wirtschaft haben könnten, argumentierte Jerome Powell, dass noch weitere Zinserhöhungen folgen könnten.

Warum Sie sich interessieren sollten

Obwohl die Auswirkungen der Zinserhöhungen im Rückgang der Inflation im September zu sehen sind, belastete die Aktie Krypto und Aktien stark.

Lightning Network stellt Notfall-Patch bereit, um Netzwerkunterbrechungen zu beheben

Das Bitcoin Lightning Network hat ein Notfall-Patch-Update herausgebracht, um einen Fehler zu beheben, der das Durchlaufen von Transaktionen verhinderte, indem verhindert wurde, dass Lightning Network Daemon (LND)-Knoten gescannt wurden, wenn sie von böswilligen Akteuren angegriffen wurden.

Die Schwachstelle wurde von unabhängigen Cybersicherheitsforschern nach der jüngsten Version v0.15.3 entdeckt. Update auf das Lightning-Netzwerk. Der Fehler, der die Synchronisierung von LND-Knoten verhinderte, ist der zweite kritische Fehler, auf den das Netzwerk in weniger als einem Monat gestoßen ist.

Ein Twitter-Benutzer mit dem Handle @brqgoo entdeckte den Fehler zuerst, nachdem er eine nicht standardmäßige Bitcoin-Transaktion erstellt hatte, die Benutzer daran hinderte, neue Lightning-Kanäle im Netzwerk zu öffnen.

Die Aktionen von @brqgoo haben wichtige Transaktionen im Lightning Network gestört. Es wurde jedoch schnell entdeckt und dank der schnellen Reaktion der Entwickler von Lightning Lab wurde der Exploit innerhalb von drei Stunden gepatcht.

Nachteil:

  • Letzte Woche wurde bekannt gegeben, dass Nutzer der Cash App in den Vereinigten Staaten nun Bitcoins über das Lightning Network senden und empfangen können.

Warum Sie sich interessieren sollten

Schnelles Handeln des Lightning Labs-Entwicklungsteams und der Community-Mitglieder verhinderte eine größere Netzwerkunterbrechung.

Die Krypto-Einnahmen von Robinhood sind im 3. Quartal um 12 % gesunken, wird Krypto nicht aufgeben

Während der Krypto-Winter härter zuschlägt, gab die Krypto- und Aktienhandelsplattform Robinhood (NASDAQ:) in ihrem Bericht zum dritten Quartal bekannt, dass ihre Einnahmen aus Krypto-Transaktionen um 12 % zurückgegangen sind.

Im dritten Quartal stiegen die Transaktionseinnahmen von Robinhood von 58 Millionen US-Dollar auf 51 Millionen US-Dollar. Robinhood meldete Einnahmen aus Kryptowährungstransaktionen von 54 Millionen US-Dollar im ersten Quartal 2022 und 88 Millionen US-Dollar im ersten Quartal 2022.

Dem Bericht zufolge sind ein Rückgang der monatlich aktiven Nutzer (MAUs) um 12 % gegenüber dem Vorquartal und ein Rückgang des Nominalvolumens um 24 % gegenüber dem Vorquartal für den Rückgang der Einnahmen verantwortlich.

Trotz des Rückgangs wird Robinhood weiterhin in den Kryptomarkt investieren. Sie zielen darauf ab, Unterstützung für mehr Kryptos, eine neue auf den Einzelhandel ausgerichtete internationale Geldbörse und NFT-bezogene Funktionen einzuführen.

Nachteil:

  • Als seine Krypto-Einnahmen einbrachen, verzeichnete Robinhood einen Anstieg seiner Optionseinnahmen um 10 % auf 124 Millionen US-Dollar. Auch die aktienbezogenen Einnahmen stiegen im dritten Quartal um 7 % auf 31 Millionen US-Dollar.

Warum Sie sich interessieren sollten

Robinhood führte den Rückgang der aktiven Benutzer auf Kunden zurück, die versuchten, „in einem volatilen Marktumfeld zu navigieren“.

Binance wird Banken kaufen, um die Lücke zwischen Crypto und TradeFi zu schließen

Changpeng Zhao, der Gründer von Binance, der weltweit größten Kryptowährungsbörse, hat enthüllt, dass sein Unternehmen erwägt, Banken zu kaufen, um die Lücke zwischen Krypto und traditionellem Finanzwesen (TradeFi) zu schließen.

Er sagte, das Unternehmen könne bis zu 1 Milliarde US-Dollar für den Kauf von Banken ausgeben. Die Akquisitionen werden laut dem Binance-Chef den Banken helfen, ihre Nutzerbasis und Bewertung zu vergrößern.

Obwohl Zhao alle Einzelheiten zu den Banken auf der Beobachtungsliste von Binance angab, erklärte er, dass die Börse Finanzinstitute mit lokalen Lizenzen berücksichtigen würde. Dazu gehören traditionelle Banken und Zahlungsdienstleister.

Er fügte hinzu, dass, wenn der Aktienmarkt die Banken nicht sofort kauft, sie eine Minderheitsbeteiligung in Betracht ziehen könnten. Er hofft, durch eine solche Investition von den Vorteilen einer höheren Bankenbewertung zu profitieren.

Nachteil:

  • Zhao interessiert sich weiterhin für Twitter und schlägt vor, Binance Pay als „Lösung“ für Krypto-Zahlungen auf der Plattform zu verwenden.

Warum Sie sich interessieren sollten

Zhaos Kommentare unterstreichen deutlich die immer engere Beziehung zwischen den traditionellen Finanz- und Kryptomärkten.

Alameda Research-Vermögenswerte von Bankman-Fried angeblich „völlig illiquide“

Laut einem von Coindesk abgerufenen privaten Finanzdokument waren 14,6 Milliarden Dollar an Vermögenswerten im Besitz von Alameda Research zum 30. Juni illiquide Token. Alameda Research ist das Handelsunternehmen von Sam Bankman-Fried, dem Gründer von FTX.

Der Bericht zeigt, dass 3,66 Milliarden US-Dollar des Vermögens des Unternehmens aus freigeschalteten Finanztransaktionssteuern bestanden. Darüber hinaus wurden weitere 2,16 Milliarden US-Dollar in TTF-Sicherheiten als drittgrößter Eintrag auf der Aktivseite des Hauptbuchs gehalten.

Der große Teil der FTT, der die Bilanz von Alameda ausmacht, macht das Unternehmen fast zentral im Besitz und unter der Kontrolle von FTX. Die illiquiden Vermögenswerte von FTX und Alameda rechtfertigen die Frage, ob das Fundament des Unternehmens solide ist.

Berichten zufolge hielt das Unternehmen auch Krypto im Wert von 3,37 Milliarden US-Dollar in , MAPS, Oxygen (OXY), Bonafida (FIDA) und Serum (SRM). Das Unternehmen hat jedoch auch Verbindlichkeiten in Höhe von 8 Milliarden US-Dollar, und FTX-Token sind ebenfalls ein Teil davon.

Nachteil:

  • Nach Abschluss der Übernahme des bankrotten Voyager Digital gab Bankman-Fried von FTX bekannt, dass das Unternehmen weitere 1 Milliarde US-Dollar für den Kauf anderer Unternehmen zur Verfügung hat.

Warum Sie sich interessieren sollten

Wenn der letzte Bericht stimmt, dann bewegen sich Alameda Research und FTX auf dünnem Eis. Der Effekt könnte sich auf den breiteren Kryptomarkt auswirken, wenn das Unternehmen untergeht.

Sehen Sie sich das Original auf DailyCoin an

Blog In 2021 joker0o xyz

Add Comment