Die Erforschung des Metaversums, neue biometrische Möglichkeiten, das Arbeiten von überall und das Reisen mit leichtem Gepäck werden die Branche im nächsten Jahr verändern


Nachrichtenbild

Die Menschen möchten ihre Auswirkungen auf den Planeten verringern und gleichzeitig menschliche Beziehungen und die Gesellschaft insgesamt priorisieren. Technologie ermöglicht es uns, diese Ziele zu erreichen. Es ist eine unglaublich aufregende Zeit für die Branche“, sagte Dan Batchelor, Vice President, Global Corporate Marketing, Communications and Social Responsibility.

Es ist nicht länger hypothetisch, über die technologische Revolution im Reiseverkehr zu sprechen. In den nächsten 12 Monaten und darüber hinaus werden wir kontinuierliche Veränderungen in der Art und Weise sehen, wie wir reisen. Neue Tools, Lösungen und Know-how sowie einfachere Flughafenübergänge und die Möglichkeit, mit weniger Gepäck zu reisen, machen Schlagzeilen.

Mit der Zunahme des globalen Reiseverkehrs sind die Erwartungen von Unternehmen und Individualreisenden an ein nahtloses Reiseerlebnis höher denn je. Unsere Branche verändert sich schnell, um den sich ständig ändernden Anforderungen gerecht zu werden. Amadeus Travel Trends 2023 identifiziert fünf neue Entwicklungen, von denen das Unternehmen glaubt, dass sie das Reisen im kommenden Jahr prägen werden.

  • Lernen Sie eine neue Art von Reisebüro kennen: Exploring the Metaverse ermöglicht es Reisenden, ein Reiseziel zu erkunden, bevor sie ankommen, oder ihre Erinnerungen nach der Abreise noch einmal zu erleben

  • Lächeln Sie für Ihren Sitzplatz: Biometrische Daten helfen dabei, ein nahtloses Reisezahlungserlebnis zu schaffen
  • Reisen ohne Gepäck: Hotels werden Reisenden mehr Annehmlichkeiten bieten, damit sie leichter reisen können
  • Roaming-Arbeit: Remote-Arbeiter werden einen zunehmend nomadischen Lebensstil annehmen und an verschiedene Standorte migrieren, da die Richtlinien für „Arbeit von überall“ zur Normalität werden
  • Willkommen bei verknüpften Geschäftsreisen: Eine neue Kategorie von Geschäftsreisen, die sich darauf konzentriert, Teams zu verbinden, Beziehungen aufzubauen und Kreativität außerhalb des Büros freizusetzen, wird entstehen

Jährliche Reisetrends wurden durch das Know-how des Reisetechnologie-Expertenteams von Amadeus identifiziert. Sie stellten fest, dass Technologie zwar ein wichtiger Treiber für Veränderungen ist und Web3 und Biometrie eine große Rolle spielen werden, menschliche Beziehungen jedoch ebenso wichtig sind. Die Trends sind alle mit persönlichen und gesellschaftlichen Anliegen verbunden, vom Wunsch, mit einem geringeren ökologischen Fußabdruck zu reisen, bis hin zu dem Wunsch, dass mehr Menschen von überall aus arbeiten können.

Daniel Batchelor, Vice President, Global Corporate Marketing, Communications & Social Responsibility, Amadeus, sagte: „Früher hat die Welt die Auswirkungen der Technologie auf das Reisen auf rein physische Weise vorhergesagt und Transportmittel immer größer und schneller visualisiert. Die Zukunft ist jetzt da, und sie sieht ganz anders aus. Die Menschen möchten ihre Auswirkungen auf den Planeten verringern und gleichzeitig menschliche Beziehungen und die Gesellschaft insgesamt priorisieren.

„In dieser aufregenden neuen Realität ermöglicht uns die Technologie, diese Ziele zu erreichen. Das Metaverse, die Biometrie und die Erwartungen der Reisenden in der Reisebranche werden kombiniert, um die Landschaft schnell zu verändern. Es ist eine unglaublich aufregende Zeit für die Branche.

ES IST DIE REISE, ABER NICHT WIE WIR SIE KENNEN

In den kommenden Jahren wird das Metaverse das Engagement der Reisenden auf die nächste Stufe heben. Reisende können tiefere kulturelle Erfahrungen in einer Online-Welt genießen und virtuelle Konzerte und Ausstellungen erkunden. Die Technologie bietet auch ein enormes Potenzial für die Unterstützung vor der Reise und die Möglichkeit, „vor dem Kauf auszuprobieren“, was zu mehr Fernweh und Aufregung führt. Es wird immer beliebter, um teurere Dinge wie Luxuskreuzfahrten auszuprobieren.

Walt Disney Co. beabsichtigt, eine reale Themenparkfahrt zu schaffen, die ein paralleles virtuelles 3D-Welterlebnis beinhaltet, während Seoul mit seinen Plänen, bis 2023 „Meta“ zu werden, mit einer Plattform namens „Metaverse Seoul“ den Weg weist. Qatar Airways hat unterdessen kürzlich Qverse mit MetaHuman-Kabinenpersonal angekündigt, das ein umfassendes Erlebnis für den Besuch, die Navigation und das Einchecken am Hamad International Airport bietet.

LÄCHELN FÜR EIN REIBUNGSLOSES ZAHLUNGSERLEBNIS

Biometrische Zahlungen – über ApplePay und GooglePay – sind heute für Einzelhandels- und Reisezahlungen alltäglich. Aber in den nächsten Jahren wird erwartet, dass das Reisen biometrische Zahlungen auf die nächste Stufe heben wird. Flughäfen verwenden bereits Biometrie zur Identifizierung von Reisedokumenten, sodass der nächste logische Schritt darin besteht, diese Identitätsprüfung für alle Zahlungen zu nutzen, die Reisende während ihrer Reise tätigen.

Kein lästiges Durchwühlen mehr im Portemonnaie, sondern ein Upgrade auf die Business Class. Wenn ein Reisender beim Einchecken, Aufgeben seines Gepäcks und Einsteigen in das Flugzeug biometrische Daten verwendet, könnten sich diese Identitätsprüfungen verdoppeln, um alle Zahlungen abzudecken, die er während seiner Reise tätigen könnte, z. . Flughäfen und Reiseveranstalter werden den Passagieren durch den Einsatz biometrischer Daten an allen Punkten der Reise ein vollständig kontaktloses und bequemes Zahlungserlebnis bieten.

Ob Zugtickets, Sitzplatz-Upgrades, Bordmahlzeiten oder später Check-out im Hotel, dank Biometrie werden Reisende auf der ganzen Welt bequeme biometrische Zahlungslösungen und mehr nutzen.

Kleine Versuche mit dem Reiseeinzelhändler Hudson haben bereits begonnen. Sie nutzten die biometrische Zahlungslösung Amazon One in ihrem Geschäft am Nashville International Airport, sodass Kunden „einfach hinausgehen“ und mit ihrer Handfläche bezahlen konnten.

DAS WORT „TRAVELLING LIGHT“ AUF DIE NÄCHSTE LEVEL BRINGEN

Eine Kombination aus einem stärkeren Bewusstsein der Kunden für ihren CO2-Fußabdruck und den Kosten für aufgegebenes Gepäck reduziert die Anzahl der Koffer. Mehrere mit Designergepäck beladene Karren sind kein Statussymbol mehr, ganz im Gegenteil.

Hotels und Resorts bieten zunehmend sperrige Gegenstände wie Sportgeräte und Trainingskleidung zum Verleih an. Wer dies tut, sucht dies auch bei hyperlokalen Anbietern, um von Touristen umso mehr geschätzt zu werden. Darüber hinaus suchen Reisende nach wichtigen Produkten des lokalen Reiseziels, unterstützen und engagieren sich dabei in der Gemeinschaft und stellen sicher, dass sie sinnvolle Reiseerlebnisse haben.

Globale Marken wie Hilton bieten Fitnessgeräte und -geräte an und helfen Reisenden, einem „Urlaub ohne Koffer“ einen Schritt näher zu kommen. Wir gehen davon aus, dass dieser Trend zunehmen und sich weiterentwickeln wird.

ARBEITEN VON ROAMING

Remote-Arbeiter werden sich in einen zunehmend nomadischen Lebensstil einleben und an andere Orte migrieren. Wir werden sehen, dass die Belegschaft weniger Zeit zu Hause verbringt, da die Unternehmen weit verbreitete Richtlinien zur „Arbeit von überall“ formalisieren.

Die Arbeitnehmer entscheiden sich dafür, Zeit mit Freunden und Familie in ihrem Heimatmarkt zu verbringen oder einen Monat lang im Ausland zu arbeiten. Aus staatlicher Sicht werden wir den weiteren Aufstieg von Ländern sehen, die digitale Nomaden durch Visaprogramme und Anreize fördern.

Länder wie Georgien, Kroatien, Island und Deutschland haben bereits offizielle Programme geschaffen, um digitale Nomaden anzuziehen. Nomadlist ist eine Plattform, die eine globale Gemeinschaft von Telearbeitern verbindet, die auf der ganzen Welt leben und reisen, und ihnen hilft, Arbeitsplätze zu wettbewerbsfähigen Preisen zu finden. Die Plattform zählt Bangkok und Lissabon zu den Top-5-Städten für digitales Arbeiten. Amadeus verzeichnete im September 2022 im Vergleich zu 2019 einen Anstieg der Suchanfragen für Sydney nach Bangkok um 165 %. Auch die Suchanfragen für Flüge von Sao Paulo nach Lissabon stiegen in den gleichen Monaten um 74 %.

HERZLICH WILLKOMMEN ZU GESCHÄFTLICHEN PAUSE

Geschäftsreisen sind zurück, mit einem Unterschied. In den letzten Jahren haben viele Unternehmen Richtlinien zum Arbeiten von überall eingeführt. Damit einher ging die Herausforderung des Teamzusammenhalts und der Zusammenarbeit. Infolgedessen erleben wir eine zunehmende Bedeutung von „internen Reiseplänen“, bei denen Teams zu dem ausdrücklichen Zweck zusammengebracht werden, Beziehungen zu stärken.

American Express Global Business Travel hat sogar einen Artikel mit dem Titel „Why Business Travel Is Central to the New Corporate Culture“ veröffentlicht. Da die Mitarbeitererfahrung wichtiger denn je ist, werden Teamreiseprogramme exponentiell wachsen, da sie eine großartige Möglichkeit sind, Teams zu motivieren, die Mitarbeiterzufriedenheit zu verbessern, die Unternehmensloyalität aufzubauen und Kreativität freizusetzen.

FORSCHUNGSMETHODIK

Diese Trends werden durch Amadeus-Geschäftsdaten aus DSGVO-konformen Lösungen von Amadeus unterstützt. Dies wurde durch Sekundärforschung und Informationen von vertrauenswürdigen Industriepartnern untermauert.

ÜBER AMADEUS

Reisen fördert den Fortschritt. Amadeus ermöglicht Reisen. Amadeus-Lösungen verbinden Reisende über Reisebüros, Suchmaschinen, Reiseveranstalter, Fluggesellschaften, Flughäfen, Hotels, Autos und Eisenbahnen mit den gewünschten Reisen.

Wir entwickeln unsere Technologie seit über 30 Jahren in Partnerschaft mit der Reisebranche. Wir kombinieren ein tiefes Verständnis dafür, wie Menschen reisen, mit der Fähigkeit, die komplexesten, zuverlässigsten und kritischsten Systeme zu entwickeln und bereitzustellen, die unsere Kunden benötigen. Im Jahr 2019 haben wir dazu beigetragen, über 1,9 Milliarden Menschen in über 190 Ländern mit lokalen Reiseanbietern zu verbinden.

Wir sind ein Unternehmen mit globaler Denkweise und lokaler Präsenz, wo immer unsere Kunden uns brauchen.

Unser Ziel ist es, die Zukunft des Reisens zu gestalten. Wir streben leidenschaftlich nach besserer Technologie, die das Reisen angenehmer macht.

Amadeus ist ein IBEX 35-Unternehmen, das an der spanischen Börse unter AMS.MC notiert ist. Seit zehn Jahren wird das Unternehmen auch vom Dow Jones Sustainability Index anerkannt.

Um mehr über Amadeus zu erfahren, besuchen Sie http://www.amadeus.com.

Blog In 2021 joker0o xyz

Add Comment