Die hohen Forex-Kosten schaden den Unternehmen – Cutix


Cutix S.A. sagte, dass die hohen Forex-Kosten auf dem Parallelmarkt das Geschäft des Unternehmens und anderer Hersteller im Land negativ beeinflussen.

Die Chief Executive Officer Frau Ijeoma Oduonye, ​​die dies während einer Pressekonferenz anlässlich der Feierlichkeiten zum 40-jährigen Firmenjubiläum verriet, zählte weitere Herausforderungen auf, die den Kabelhersteller/Industriegarne im Laufe der Jahre beschäftigten.

Einige dieser Herausforderungen umfassen instabile Regierungspolitik, Mehrfachbesteuerung, turbulentes makroökonomisches Umfeld, schlechte Infrastruktur, Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Rohstoffen aufgrund hoher Wechselkurse und den Zustrom von minderwertigen Produkten auf den Markt.

Auswirkungen von Devisen: Oduonye sagte, dass die negativen Auswirkungen makroökonomischer Faktoren wie der hohe Wechselkurs Nigeria zu einem sehr schwierigen Ort für Geschäfte machen.

  • In Forex sind wir vor zwei Tagen mit 800 N pro Dollar aufgewacht, mittags waren es 8,20 N, vor Geschäftsschluss waren es 8,40 N und gestern waren es 8,60 N pro Dollar, und wenn nichts getan wird, sollte es weitergehen.
  • „Sie können sich nur vorstellen, wie es ist, ein Unternehmen in einem solchen Umfeld zu führen. Wenn Sie mich fragen, würde ich sagen, dass es für uns ein sehr turbulentes mikroökonomisches Umfeld ist. Und wir sind vor den damit verbundenen Schwierigkeiten nicht geschützt eine Situation, aber wir überleben und kommen trotz des ungünstigen Betriebsumfelds voran“, Sie sagt.

Firmenjubiläum: Während sie das historische 40-jährige Bestehen des Unternehmens kommentierte, erinnerte sich Frau Oduonye zunächst daran, wie die Idee von Cutix Plc im Jahr 1981 von Engr. (Dr) Ajulu Uzodike. Das Unternehmen wurde dann am 4. November 1982 als Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit einem Startkapital von N400.000 gegründet, das von etwa 18 Freunden und Familienmitgliedern von Uzodike aufgebracht wurde.

Die Nachrichten gehen nach dieser Ankündigung weiter




Darauf folgte 1986 ein öffentliches Angebot, bei dem das Unternehmen N1,6 Millionen auf dem Kapitalmarkt aufnahm. Am 12. August 1987 wurden die Aktien von Cutix Plc am zweitrangigen Wertpapiermarkt der Nigerian Stock Exchange (NGX) Limited notiert, was es zum ersten Privatunternehmen im Osten Nigerias machte, das an der Sotck-Börse notiert wurde.

2008 wanderte das Unternehmen organisch in den Hauptvorstand des erstklassigen Wertpapiermarktes NGX und hat derzeit rund 8.495 Aktionäre.

Die Nachrichten gehen nach dieser Ankündigung weiter


Cutix trotzte den Widrigkeiten: Oduonye stellte fest, dass das Unternehmen jede Gelegenheit genutzt hat, um einen Mehrwert zu einem gemeinsamen Pool zu schaffen, der von allen Stakeholdern von Cutix geteilt wird, darunter Aktionäre, Vorstand, Managementpersonal, andere Mitarbeiter, Regierung, Kunden, Nachbarn und die breite Öffentlichkeit.

Der CEO sagte, Cutix Plc, bekannt für seine Kabel und Drähte, sei weiterhin führend in der Fertigung inmitten der Herausforderungen auf dem Dach, die den Sektor in Nigeria plagen. Sie sagt:

  • „Es bleibt seiner Unternehmensmission treu, die Welt mit Strom zu versorgen und zu beleuchten, während es gleichzeitig darauf abzielt, seine Unternehmensvision zu verwirklichen, einer der drei führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für elektrische Energie weltweit zu sein.“
  • „Unbeschadet von irgendjemandem oder dem Unternehmen gehört Cutix in Bezug auf die Produktqualität bereits zu den besten des Landes und ist sicherlich nicht weit entfernt, wenn es um die Top 3 der Welt geht.“

Erfolgsfaktoren: Der CEO führte den Erfolg des Unternehmens auch auf die Charta zurück, die es bei seiner Gründung aufgestellt hatte und die unter anderem beinhaltet: ein hochprofitabler, schnell wachsender, qualitativ hochwertiger, ethischer, sozial verantwortlicher, internationaler (mit Nigeria als Basis) Hersteller zu sein von Elektrodrähten und -kabeln und bewegen sich schnell, um neue Technologien und Möglichkeiten zur Produktverbesserung und -diversifizierung zu nutzen.

Weitere Faktoren sind der Einsatz nigerianischer Arbeitskräfte und ebenso viel nigerianischer Wertzuwachs bei Materialien und Technologie sowie die Verwendung intern erwirtschafteter Mittel, um zu wachsen und faire Renditen für alle Beteiligten zu erzielen.

Worte der Gründer: Dr. Uzodike, der seine Erfahrungen bei der Führung des Unternehmens über mehrere Jahre teilte, sagte, jetzt sei es an der Zeit, dass sich die weisen Bürger des Landes zusammensetzen und Fragen darüber stellen, wie ein Gemeinwesen für die Nation geschaffen werden kann, wie es in China und anderen Ländern geschieht . entwickelte Länder der Welt.

Blog In 2021 joker0o xyz

Add Comment