Die Preise steigen in ein paar Quartalen


CD-Dauer Der beste nationale Kurs der letzten Woche Bester nationaler Kurs der Woche Wechseln
3 Monate 4,25 % effektiver Jahreszins 4,25 % effektiver Jahreszins Keine Änderung
6 Monate 4,25 % effektiver Jahreszins 5,00 % Jahreszins +0,75 %
1 Jahr 4,84 % ABS 4,84 % ABS Keine Änderung
18 Monate 4,60 % effektiver Jahreszins 4,61 % ABS +0,01 %
2 Jahre 4,94 % ABS 4,94 % ABS Keine Änderung
3 Jahre 4,99 % APY 4,99 % APY Keine Änderung
4 Jahre 4,99 % APY 4,99 % APY Keine Änderung
5 Jahre 4,99 % APY 4,99 % APY Keine Änderung
10 Jahre 4,00 % Jahreszins 4,25 % effektiver Jahreszins +0,25 %
Klicken Sie oben auf die gewünschte Laufzeit, um eine Liste der 15-20 besten Inlandstarife für eine beliebige Laufzeit anzuzeigen.

Die Erhöhung der Federal Funds Rate durch die Federal Reserve am 2. November war die sechste Erhöhung in diesem Jahr und die vierte Erhöhung in Folge um 0,75 %, was für die Fed eine historisch große Erhöhung darstellt. Infolgedessen sind die CD-Raten seit März deutlich gestiegen und werden voraussichtlich 2023 weiter steigen.

Die Preise sind seit Ende letzten Jahres nicht nur gestiegen, sie haben sich vervielfacht, wobei viele der Top-CDs dieser Woche vier- bis fünfmal so viel erwirtschaftet haben wie die Top-CDs Anfang 2021. Nehmen Sie zum Beispiel drei Jahre alte CDs . Die höchste Dezember-Rate für eine landesweit erhältliche 3-Jahres-CD betrug 1,11 %. Heute weist das profitabelste 36-Monats-Zertifikat eine Quote von knapp 5 % auf.

Beachten Sie, dass die hier genannten „höchsten Sätze“ die höchsten landesweit verfügbaren Sätze sind, die Investopedia bei seiner täglichen Suche nach Sätzen von Hunderten von Banken und Kreditgenossenschaften ermittelt hat. Dies unterscheidet sich stark vom nationalen Durchschnitt, der alle Banken umfasst, die eine CD mit dieser Laufzeit anbieten, darunter viele große Banken, die dürftige Zinsen zahlen. Daher sind die nationalen Durchschnittswerte immer recht niedrig, während die besten Preise, die Sie beim Einkaufen finden können, oft 10- bis 15-mal höher sind.

Die Federal Reserve und CD-Raten

Alle sechs bis acht Wochen hält der Zinsfestsetzungsausschuss der Federal Reserve eine zweitägige Sitzung ab. Ein wichtiges Ergebnis der acht Sitzungen im Laufe des Jahres ist, ob die Fed ankündigt, ob sie den Federal Funds Rate anheben, senken oder halten wird.

Der Federal Funds Rate diktiert nicht direkt, was Banken Kunden für CD-Einzahlungen zahlen. Stattdessen ist der Federal Funds Rate einfach der Zinssatz, den Banken einander zahlen, wenn sie ihre Überschussreserven über Nacht leihen oder verleihen. Wenn der Fed Funds Rate jedoch über Null liegt, verleitet dies die Banken dazu, die Verbraucher als potenziell billigere Quelle für Einlagen zu betrachten, die sie dann versuchen, durch Anheben der Spar-, Geldmarkt- und Zinssätze anzuziehen.

Zu Beginn der Pandemie kündigte die Fed eine Notfallzinssenkung auf 0 % an, um der Wirtschaft zu helfen, eine finanzielle Katastrophe zu vermeiden. Und für zwei volle Jahre blieb der Fed Funds Rate auf diesem Nullniveau.

Aber im März 2022 startete die Fed eine Zinserhöhung um 0,25 % und signalisierte, dass dies die erste von vielen sein würde. Bereits bei der Sitzung im Mai 2022 kündigte die Fed eine zweite Zinserhöhung an, diesmal um 0,50 %. Aber diese beiden Erhöhungen waren nur der Auftakt zu vier größeren Erhöhungen um 0,75 Prozentpunkte, die die Fed Mitte Juni, Ende Juli, Mitte September am 21. November und 2. November ankündigte.

Die nächste reguläre Zinsankündigung der Fed erfolgt am 14. Dezember.

Was ist der erwartete Trend für CD-Raten?

Die fünf Zinserhöhungen der Fed in diesem Jahr sind nur der Anfang. Zinserhöhungen sind eine Möglichkeit, die Inflation zu bekämpfen, und da die US-Inflation immer noch außergewöhnlich hoch ist, plant die Fed öffentlich, bis 2022 und wahrscheinlich bis 2023 weitere Zinserhöhungen durchzuführen.

Obwohl der Fed-Zins die langfristigen Schulden wie die Hypothekenzinsen nicht beeinflusst, beeinflusst er direkt die Richtung der kurzfristigen Verbraucherschulden und der Einlagenzinsen. Da weitere Steigerungen wahrscheinlich sind, könnte man vernünftigerweise vorhersagen, dass die CD-Raten in diesem und im nächsten Jahr weiter steigen werden.

Das bedeutet nicht, dass Sie es jetzt vermeiden sollten, eine CD zu sperren. Aber es lohnt sich, Zertifikate mit kürzerer Laufzeit in Betracht zu ziehen, damit Sie von höheren Zinsen profitieren können, die in nicht allzu ferner Zukunft verfügbar sein werden. Oder erwägen Sie “Erhöhen Sie Ihre Rate” oder “Erhöhen Sie” CDs, mit denen Sie eine Ratenerhöhung für Ihre vorhandene CD aktivieren können, wenn die Preise erheblich steigen.

Offenlegung der Methode zur Gebührenerhebung

An jedem Geschäftstag verfolgt Investopedia Zinsdaten von mehr als 200 Banken und Kreditgenossenschaften, die Kunden landesweit CDs anbieten, und bestimmt die tägliche Rangfolge der höchstbezahlten Zertifikate für jede Hauptlaufzeit. Um sich für unsere Listings zu qualifizieren, muss die Institution staatlich versichert sein (FDIC für Banken, NCUA für Kreditgenossenschaften) und die anfängliche CD-Mindesteinlage darf 25.000 $ nicht überschreiten.

Blog In 2021 joker0o xyz

Add Comment