Die US-Foundry-Hash-Rate von Top Bitcoin Mining Pool steigt in 12 Monaten um 350 % – Mining Bitcoin News


Im vergangenen Jahr lag die gesamte Netzwerk-Hashrate von Bitcoin bei etwa 160 Exahash pro Sekunde (EH/s), und 15 bekannte Mining-Pools widmeten Bitcoin am 6. November 2021 die Hashrate. Zu diesem Zeitpunkt war der Mining-Pool Foundry USA der fünftgrößte Mining Schwimmbad. mit 18,44 PE/s für die Bitcoin-Kette. In den letzten 12 Monaten ist es Foundry gelungen, die Hashrate des Pools um mehr als 350 % zu steigern und erreichte am 6. November 2022 84,34 PE/s.

Nach 12 Monaten klettert Hashrate von Foundry USA auf die Spitzenposition im Bitcoin-Mining-Pool

Der Mining-Pool von Bitcoin Foundry USA war in den letzten 12 Monaten eine Kraft, mit der man rechnen muss. Foundry USA Mining gehört und wird betrieben von Foundry, einem Bergbau-, Absteckungs- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Rochester, New York. Das Unternehmen wurde von der Digital Currency Group (DCG) gegründet und im Jahr 2019 gegründet, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, in der der Bergbauzweig am 27. August 2020 angekündigt wurde.

Statistiken des Webportals btc.com zeigen, dass die erste aufgezeichnete Sichtung von Foundry, zumindest laut aufgezeichneten Schnappschüssen von archive.org, am 14. Februar 2021 stattfand. Ein von Cointelegraph veröffentlichter Bericht vom 26. Januar 2021 besagt jedoch, dass Foundry wurde in den Top 10 des Rankings der Mining-Pools positioniert. Der Bericht zeigt, dass Foundry 2,74 PE/s für die BTC-Kette ausgab und 1,85 % der insgesamt 147 PE/s kontrollierte.

Die Hashrate der Top Mining Pool Foundry USA von Bitcoin steigt in 12 Monaten um 350 %
Bitcoin-Hashrate am 14. Februar 2021, Drei-Tages-Statistik. Die gesamte Hashrate betrug 158,46 PE/s.

Der archivierte Schnappschuss vom 14. Februar 2021 zeigt die Hashrate von Foundry in Höhe von 1,13 % des globalen Aggregats oder 1,78 PE/s. An diesem Tag belegte Foundry über einen Zeitraum von drei Tagen den 15. Platz in der Welt von 19 bekannten Mining-Pools. Von 444 Blöcken, die in drei Tagen abgebaut wurden, entdeckte Foundry fünf Blöcke. Vor 12 Monaten hielt Foundry den fünften Platz in Bezug auf die Gesamt-Hashrate mit rund 11,51 % des Netzwerks und 18,44 PE/s am 6. November 2021.

Die Hashrate der Top Mining Pool Foundry USA von Bitcoin steigt in 12 Monaten um 350 %
Bitcoin-Hashrate am 15. Oktober 2021, Einjahresstatistik. Die gesamte Hashrate war 146,94 PE/s.

Über einen Zeitraum von drei Tagen entdeckte der Foundry-Pool 51 BTC-Blockbelohnungen aus 443 gefundenen Belohnungen. Der Pool hat in den letzten 12 Monaten ein enormes Wachstum erlebt, wobei die Hashrate von Foundry seitdem um 357,37 % im Vergleich zu den heutigen Statistiken gestiegen ist. Aufzeichnungen zeigen, dass die Hashrate von Foundry am 6. November 2022 bei etwa 84,34 PE/s liegt, nachdem 130 Blöcke von 415 Blöcken entdeckt wurden, die in drei Tagen abgebaut wurden. Drei-Tages-Statistiken zeigen, dass der Hashrate-Prozentsatz von Foundry bei etwa 31,33 % liegt.

Die Hashrate der Top Mining Pool Foundry USA von Bitcoin steigt in 12 Monaten um 350 %
Bitcoin-Hashrate am 6. November 2022, alle Zeitstatistiken. Die gesamte Hashrate betrug 266,83 PE/s.

Die am 15. Oktober 2021 aufgezeichneten Einjahresdaten zeigen auch, dass über einen Zeitraum von 12 Monaten 52.258 BTC-Blöcke abgebaut wurden. Laut dem Snapshot von archive.org war F2pool damals der wichtigste Mining-Pool, da es 8.187 der 52.258 gefundenen Bitcoin-Blöcke entdeckte. Foundry hingegen gelang es, 1.978 der 52.000 Blöcke zu entdecken, was ungefähr 3,79 % der gesamten am 15. Oktober 2021 aufgezeichneten Hashrate entspricht. Daten für das Jahr vom 6. November 2022 zeigen, dass 53.495 Blöcke im Jahr 12 abgebaut wurden Monate.

Die Hashrate der Top Mining Pool Foundry USA von Bitcoin steigt in 12 Monaten um 350 %
Bitcoin-Hashrate am 6. November 2022, Dreitagesstatistik. Die gesamte Hashrate betrug 266,83 PE/s.

Foundry USA hat es geschafft, seit dem 6. November 2022 11.109 Blöcke zu erfassen, was 20,77 % der gesamten Hashrate über einen Zeitraum von 12 Monaten entspricht. Andere Top-Mining-Pools der letzten 12 Monate sind Antpool, F2pool, Binance Pool bzw. Viabtc. Während der Blockprozentsatz von Foundry in diesem Jahr enorm war, entspricht die Anzahl der im Pool gefundenen Blöcke, basierend auf Allzeitstatistiken, 1,77 % oder 13.462 gefundene Blöcke von insgesamt 762.026 Blöcken.BTC abgebaut am 6. November 2022 um 4: 30 Uhr (UND).

Die Allzeitstatistik zeigt, dass unbekannte Miner, auch als Stealth-Miner bekannt, mit 226.055 gefundenen Blöcken die meisten Blöcke gefunden haben. Von den 98 bekannten Mining-Pools, die seit der Registrierung bekannter Pools die Blockchain abbauen, ist F2pool mit den meisten gefundenen BTC-Blöcken die Nummer eins. F2pool hat es geschafft, 74.545 BTC-Blöcke aus den bisher gefundenen 762.000 BTC-Blöcken wiederherzustellen. Auf F2pool folgen Antpool, Btc.com, Braiins Pool (früher bekannt als Slush Pool) und die nicht mehr existierende Btc Guild.

Schlüsselwörter in dieser Geschichte

Antpool, Binance Pool, Bitcoin, Bitcoin (BTC), Belohnungsblöcke, Blöcke, Braiins Pool, BTC-Blöcke, BTC Guild, BTC Mining Pool, BTC.com, btc.com-Statistiken, F2Pool, Foundry, Foundry USA, Hash-Prozent, Hashpower , Hashrate, Hashrate-Statistiken, Mining-Statistiken, Slush, Unbekannter Hash, ViaBTC

Was halten Sie von Foundrys Aufstieg auf den ersten Platz in Bezug auf Bitcoin-Mining-Pools mit der höchsten Hashrate in diesem Jahr? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Jamie Redman

Jamie Redman ist Nachrichtenmanager für Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Fintech-Journalist. Redman ist seit 2011 ein aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman über 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über heute aufkommende disruptive Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Dies ist weder ein direktes Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder eine Empfehlung oder Befürwortung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.


Blog In 2021 joker0o xyz

Add Comment