news

Ein Innenarchitekt teilt die Wohntrends, die im Herbst und out sind


Juwelentöne sind der letzte Schrei für den Herbst, besonders Orange.

Akzente in Orange in einem Wohnzimmer mit einer grünen Akzentwand und einer grau getäfelten Wand

Das Hinzufügen von Juwelentönen wie Smaragd und Bernstein ist ein beliebter Trend für den Herbst.

Boden Foto/Shutterstock


Verschiedene Juwelentöne sind jede Saison im Trend, vor allem wegen der Wärme und Textur, die sie in Wohnräume bringen. Aber Orange ist der Star dieses Herbstes.

Von Paprika- bis hin zu Zitrustönen kann Orange dabei helfen, Ihr Design zum Leben zu erwecken, ob zeitgenössisch oder im Landhausstil.

Es ist eine großartige Möglichkeit, einen Hauch von Farbe hinzuzufügen und gleichzeitig Ihre Persönlichkeit in den Raum einzuprägen.

Versuchen Sie, Ihren Arbeitsplatz in einem versteckten Bereich Ihres Hauses zu platzieren.

Büro in einem Schrank unter der Treppe versteckt

Versteckte Schreibtische sind eine großartige Möglichkeit, die Arbeit von Ihrem Privatleben zu trennen.

Monkey Business Bilder / Shutterstock


Obwohl die Pandemie den Bedarf an Home Office erhöht hat, müssen sie nicht sichtbar sein.

Viele Menschen, die von zu Hause aus arbeiten, wünschen sich auch eine gewisse Trennung zwischen Beruf und Privatleben.

Hideaway Home Offices können eine großartige Lösung sein. Sie können Ihren Arbeitsplatz als Bücherregal oder Faltschrank verkleiden, um sich nach Feierabend vom Stress des Arbeitstages zu befreien.

Verleihen Sie Ihrem Raum mit Stofflampenschirmen etwas Textur.

Wandlampen mit orangefarbenem Stoffschirm

Lampenschirme aus Stoff können dem Raum Charakter und Persönlichkeit verleihen.

Tatiana Chekryzhova/Shutterstock


Großartige Beleuchtung verändert einen Raum immer, und flippige Lampenschirme aus Stoff sind jetzt der letzte Schrei.

Ein stilvoller Lampenschirm kann den Charakter, die Persönlichkeit und die Textur eines Raums schnell verbessern.

Sie können auch mit Ihren Ombre-Optionen kreativ werden, von Federn und Quasten bis hin zu Funkeln.

Gebogene Möbel sehen gut aus und fühlen sich gut an.

orange geschwungenes Sofa in einem Wohnzimmer

Geschwungene Möbel können ein gewisses Maß an visuellem Komfort hinzufügen, wenn Sie die richtigen Farben wählen.

Pixel-Shot/Shutterstock


Ja, Ihr geliebter Bouclé-Beistellstuhl ist immer noch in Mode. Bequeme, geschwungene Möbel sind aufgrund ihrer Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit weiterhin ein Haupttrend in dieser Saison.

Menschen müssen sich heute mehr denn je in ihrem Zuhause ausgeruht fühlen, und geschwungene Möbel sind eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, da sie so gut aussehen, wie sie sich anfühlen.

Wir neigen dazu, uns zu einladenden Objekten hingezogen zu fühlen, die uns ein sicheres Gefühl geben. Statt Ihrer typischen beigen, grauen und schwarzen Möbel entscheiden Sie sich für beruhigende Farbtöne wie Blau, Kalksteingrün oder Lehmrot, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen.

Auffällige Blautöne können Ihren Raum friedlicher machen.

blauer Wohnraum

Bestimmte Blautöne können dazu beitragen, dass Ihr Raum entspannter und eleganter wirkt.

Dariusz Jarzabek/Shutterstock


Beruhigende Blautöne können Ihren Raum aufwerten und ein Gefühl von Frieden schaffen.

Schattierungen wie Aqua, Kobalt, Azur und Himmel können Ihr Zuhause auf die nächste Ebene bringen und es gleichzeitig elegant und raffiniert halten.

Auf der anderen Seite ist es an der Zeit, das gesamte Doodle-Dekor zur Ruhe zu bringen.

Spiegel auf einem Mantel in einem Wohnzimmer

Ich bevorzuge einen Spiegel mit einem dekorativen und künstlerischen Rahmen, um den Raum zu betonen.

Folgen Sie dem Stream/Shutterstock


Ich habe den welligen Spiegeltrend satt.

Kurvige Dekorationsstücke sind vor allem dank TikTok populär geworden, aber kurvige Elemente haben ihren Lauf genommen.

Jetzt, wo wir in eine neue Saison gehen, könnte der Trend etwas kitschig und kitschig erscheinen.

Die Begeisterung für das „große Jahrtausend“ ist nicht mehr so ​​groß.

Rosa Blumentapete Schlafzimmer mit Sketch

Es gibt einen Unterschied zwischen nostalgisch sein und in der Vergangenheit stecken bleiben.

Onzeg/Shutterstock


Im vergangenen Jahr ist das Dekor „Grand Millennial“ oder „Granny Chic“ sehr beliebt geworden und bringt viele gestickte Kissen und Blumentapeten in die Häuser.

Aber ich denke, der Trend ist jetzt veraltet.

Es ist in Ordnung, traditioneller zu sein, aber es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Stil und Ihre Persönlichkeit einfließen zu lassen, ohne in der Vergangenheit stecken zu bleiben.

Minimalismus kann manchmal nur ein Codewort für langweilig sein.

minimalistisches wohnzimmer mit skizze

Ein Haus sollte Farbe und Charakter haben.

Folgen Sie dem Stream/Shutterstock


Ich finde, Häuser sollten bewohnt aussehen und Charakter haben.

Ihr Raum sollte eine gut ausgearbeitete Geschichte widerspiegeln, und nuancierte, vielschichtige und maximalistische Designs können dabei helfen.

Sie können anfangen, Dimension hinzuzufügen, indem Sie einen Farbtupfer hinzufügen oder in die Kunst investieren, die Sie lieben.

Blog In 2021 joker0o xyz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button