bitcoin

Jim Cramer von Mad Money will, dass Krypto-Investoren gegen ihn wetten – „Ich mache das seit 42 Jahren“

Meta description


Mad Money-Moderator Jim Cramer forderte Krypto-Investoren auf, gegen ihn zu wetten. „Du machst das nicht 42 Jahre lang und verlierst jedes Jahr Geld“, sagte er. Seine Aussage folgt einer Einreichung bei der United States Securities and Exchange Commission (SEC) für „Inverse Cramer ETF“.

Jim Cramer an Krypto-Investoren: Wette gegen mich

CNBCs Mad Money-Moderator Jim Cramer forderte Kryptowährungsinvestoren am Freitag in einem Tweet auf, gegen ihn zu wetten. Cramer ist ein ehemaliger Hedgefonds-Manager, der Thestreet.com, eine Website für Finanznachrichten und Alphabetisierung, mitbegründet hat.

Während er über die Aktie von Advanced Micro Devices (Nasdaq: AMD) sprach, sagte er schrieb„Wie immer freue ich mich über Leute, die gegen mich wetten. Ich habe das 42 Jahre lang gemacht. Diejenigen, die mich kennen, wissen, dass Sie gegen Apple mit 5 US-Dollar, Google seit der Gründung, Meta mit 18 US-Dollar, Amazon mit 10 US-Dollar, Nvidia mit 25 US-Dollar und AMD mit 5 US-Dollar gewettet hätten. Ich heiße alle Ankömmlinge willkommen.

Cramer folgte dann mit einem anderen Hochtöner über Kryptografie. Der Gastgeber von Mad Money stellte fest, dass er mit seinen Bitcoin-Gewinn eine Farm und ein Boot mit Ether-Einnahmen gekauft hatte, und forderte Krypto-Investoren auf: „Ich möchte, dass Sie gegen mich wetten. Das macht man nicht 42 Jahre lang und man verliert jedes Jahr Geld.

Viele Leute griffen Cramer an, weil er Empfehlungen abgegeben hatte, die zu verlorenen Trades führten.

Letztes Jahr lobte er Cathie Wood, CEO von Ark Investment Management, kurz bevor sein Flaggschiff-Fonds zusammenbrach. Er twitterte auch eine Kaufempfehlung für AMC Entertainment Holdings, kurz bevor die Aktie um 30 % einbrach. Der Gastgeber von Mad Money sagte auch im April letzten Jahres: „Wir mögen Coinbase für 475 Dollar.“ Zum jetzigen Zeitpunkt wird Coinbase Global (Nasdaq: COIN) bei 67 $ gehandelt.

Prospekt „Inverse Cramer ETF“ bei der SEC eingereicht

Cramers Tweets folgten auf eine Prospekteinreichung bei der United States Securities and Exchange Commission (SEC) durch Tuttle Capital Management für zwei börsengehandelte Fonds (ETFs) – Inverse Cramer ETF und Long Cramer ETF. Die Datei erklärt:

Der Inverse Cramer ETF (der „Fonds“) zielt darauf ab, Anlageergebnisse zu erzielen, die ungefähr das Gegenteil der von der Fernsehpersönlichkeit Jim Cramer empfohlenen Anlageergebnisse vor Gebühren und Kosten sind.

Tuttle Capital Management startete auch eine ETF-Wette gegen die Aktienauswahl von Cathie Wood.

Cramer wurde 2020 ein Bitcoin-Fan, nachdem er mit dem Krypto-Investor und Unternehmer Anthony Pompliano gesprochen hatte, der ihn davon überzeugte, BTC zu kaufen. Der Mad Money-Host begann daraufhin, Investoren zu raten, 5 % ihrer Brieftaschen in Bitcoin zu investieren. Besorgnis über Chinas Vorgehen gegen den Bitcoin-Bergbau, Ransomware-Angriffe und Tethering (USDT) veranlassten ihn jedoch, seine BTC im Juni letzten Jahres gegen Ether abzugeben.

Ein paar Monate später bat er Krypto-Investoren, Gewinne mitzunehmen. Im Oktober sagte er, er habe in Krypto investiert, weil „es da draußen Millionen größerer Dummköpfe geben könnte“. Im Juni dieses Jahres sagte er, dass Bitcoin auf 12.000 Dollar fallen könnte, und im August empfahl er, Krypto und andere spekulative Investitionen insgesamt zu vermeiden.

Schlüsselwörter in dieser Geschichte

Reverse Cramer etf, jim cramer, jim cramer amc, jim cramer amd, jim cramer bitcoin, jim cramer crypto challenge, jim cramer kryptowährung, jim cramer verteidigen aktienauswahl, jim cramer ETF, jim cramer ether, jim cramer ethereum, jim cramer aktienauswahl , langer Cramer etf

Was halten Sie vom Cramer Inverse ETF und der Antwort von Jim Cramer? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Kevin Helms

Kevin, ein Wirtschaftsstudent aus Österreich, entdeckte Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen umfassen Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systeme, Netzwerkeffekte und die Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Dies ist weder ein direktes Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder eine Empfehlung oder Befürwortung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.


Blog In 2021 joker0o xyz

Comment here