KI in der Krebsdiagnostik Marktgröße, Anteil und Trendanalysebericht nach Komponente, nach Krebstyp, nach Endbenutzer, nach Region und Segmentprognose, 2022


NEW YORK, 7. November 2022 /PRNewswire/ — KI in der Krebsdiagnostik Marktgröße, Anteils- und Trendanalysebericht nach Komponente (Softwarelösungen, Hardware, Dienstleistungen), nach Krebstyp, nach Endbenutzer, nach Region und Prognosesegmenten, 2022-2030

Lesen Sie den vollständigen Bericht: https://www.reportlinker.com/p06360886/?utm_source=PRN

Wachstum und Trends des KI in der Krebsdiagnostik-Marktes

Es wird erwartet, dass die globale Marktgröße für KI in der Krebsdiagnostik erreicht wird 996,1 Millionen US-Dollar bis 2030. Es wird erwartet, dass der Markt von 2022 bis 2030 mit einer CAGR von 28,0 % wachsen wird. Die steigende Prävalenz von Krebs und die wachsende Nachfrage nach Früherkennung der Krankheit sind einige der wichtigsten Faktoren, die den Markt antreiben.

Es wird erwartet, dass die weltweit steigende Prävalenz von Krebs die Nachfrage nach künstlicher Intelligenz (KI) in der Krebsdiagnose erhöht und damit zum Wachstum des Marktes beiträgt. Nach Angaben der American Cancer Society wurden im Jahr 2021 in den Vereinigten Staaten 1,9 Millionen neue Krebsfälle diagnostiziert und mehr als 600.000 Todesfälle verzeichnet. und die zunehmende Akzeptanz der Digitalisierung in Krankenhäusern werden voraussichtlich die wichtigsten Markttreiber sein.

Es wird erwartet, dass die gestiegene Nachfrage nach genauer und effizienter Krebsdiagnose die Akzeptanz von Diagnosetechnologien weiter steigern wird. Laut einem NCBI-Artikel in April 2022Die KI-gestützte Koloskopie erhöhte die Erkennungsrate von Adenomen auf 29 % im Vergleich zur konventionellen Koloskopie, die bei etwa 20 % lag.
Gesundheitsvorsorge
Dies ist wichtig, da eine Erhöhung der Erkennungsrate von Adenomen um 1 % mit einer Verringerung der Prävalenz von Darmkrebs um 3 % einhergeht. KI ermöglicht die Integration einer Vielzahl von Feeds wie Genomik, EHR, Röntgenbilder, Pathologie und soziale Netzwerke, um klinische Entscheidungen vorherzusagen, die die Patientenergebnisse verbessern sollten.

Darüber hinaus haben mehrere Regierungen ihre IT-Ausgaben im Gesundheitswesen erhöht, was voraussichtlich die Gesundheitsinfrastruktur in verschiedenen Regionen verbessern wird. Beispielsweise sind die IT-Ausgaben der US-Regierung im Gesundheitswesen von 119,5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 auf 176,5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 gestiegen. Es wird erwartet, dass die Zunahme der Initiativen der Regierung zur Förderung der Einführung von KI-gestützten Technologien für die Krebsdiagnostik das Wachstum des Marktes vorantreiben wird . Beispielsweise beabsichtigt NITI Aayog, der Think Tank der indischen Regierung für öffentliche Ordnung, die Einrichtung einer Bildgebungs-Biobank in Zusammenarbeit mit dem Department of Biotechnology, in der eine Datenbank mit pathologischen und radiologischen Bildern erstellt wird, die sich auf mehr als 20.000 Profile von Krebspatienten bezieht.

Es wird erwartet, dass eine zunehmende Anzahl von Initiativen wichtiger Marktteilnehmer zusammen mit der Entstehung unternehmerischer Start-ups, die innovative Lösungen für KI in der Diagnostik entwickeln, den Markt vorantreiben werden. Zum Beispiel Xilis, a North Carolina-, arbeitet an der Entwicklung einer Präzisions-Onkologie-Entwicklungsplattform für Onkologen, die dazu beiträgt, die Ergebnisse der Patientenversorgung zu verbessern.

Darüber hinaus wird erwartet, dass eine verstärkte Finanzierung dieser Startups durch öffentliche und private Akteure das Marktwachstum ankurbeln wird.

Höhepunkte des KI in der Krebsdiagnostik-Marktberichts
• Nach Komponenten hielt das Segment Softwarelösungen im Jahr 2021 den größten Anteil von über 40,0 % aufgrund der Markteinführung innovativer Lösungen, die bei der frühen und genauen Diagnose des Zustands helfen
• Im Jahr 2021 hatte das Segment Sonstige Krebsarten mit über 30,0 % den größten Anteil. Das Segment Sonstige umfasst unter anderem Gebärmutterhals-, Blasen-, Leber-, Gebärmutter- und Hautkrebs. Eine höhere Prävalenz dieser Erkrankungen und die Verwendung von AI/ML-Algorithmen für eine genaue Diagnose sind einige der Faktoren, die das Segment antreiben
• Im Jahr 2021 hatte das Krankenhaussegment mit über 55,0 % den größten Anteil, was auf die zunehmende Verbreitung von KI zur Verkürzung der Diagnosezeit zurückzuführen ist
• Im Jahr 2021, Nordamerika aufgrund der Verfügbarkeit fortschrittlicher Gesundheitseinrichtungen und hoher Gesundheitsausgaben mit über 55,0 % den größten Anteil

Lesen Sie den vollständigen Bericht: https://www.reportlinker.com/p06360886/?utm_source=PRN

Über Reportlinker
ReportLinker ist eine preisgekrönte Marktforschungslösung. Reportlinker findet und organisiert die neuesten Branchendaten, sodass Sie alle Marktforschungsdaten erhalten, die Sie benötigen – sofort und an einem Ort.

____________
Kontaktieren Sie Claire: [email protected]
USA: (339)-368-6001
International: +1 339-368-6001

Zitieren

Zitieren

Originalinhalt anzeigen: https://www.prnewswire.com/news-releases/ai-in-cancer-diagnostics-market-size-share–trends-analysis-report-by-component-by-cancer-type-by -end-user-by-region-and-segment-preecasts-2022—2030-301668915.html

SOURCE-Berichtslink

Blog In 2021 joker0o xyz

Add Comment