Launch der neuen Community-Website


Bradda Head Lithium Limited

Bradda Head Lithium Limited

LONDON, 14. November 2022 (GLOBE NEWSWIRE) — Bradda Head Lithium Ltd. (ZIEL: BHL, TSXV: BHLI, OTCQB: BHLIF) („Braddas Kopf“oder der”Gesellschaft“), das nordamerikanische Lithium-Erschließungsunternehmen, gibt den Start seiner neuen Community-Website bekannt, die darauf abzielt, die Kommunikation mit lokalen Interessengruppen zu fördern.

  • Die Community-Website von Zenolith USA, der hundertprozentigen US-Tochtergesellschaft von Bradda Head, wird es lokalen Interessenvertretern ermöglichen, effektives Feedback zu den Auswirkungen der Projekte von Bradda Head zu geben.

  • Die neue Website wird auch eine Informationsquelle sein, über die das Unternehmen Interessengruppen transparent über lokale Entwicklungen informieren kann.

  • Zu den Informationen gehören Aktualisierungen seiner operativen Programme, lokale Veranstaltungen und Bradda Head-Initiativen in den Gemeinden rund um seine Projekte in den Vereinigten Staaten.

  • Die neue Website orientiert sich am neuen Branding des Unternehmens (siehe Pressemitteilung vom 22. September 2022) und spiegelt auch die Identität der in den Projektgebieten des Unternehmens etablierten Aufnahmegemeinden wider.

Die neue Community-Website finden Sie unter https://zenolithusa.com/

Charles FitzRoy, CEO von Bradda Head Lithium, kommentierte:
„Die Hinzufügung der Community-Website ist für Bradda Head von entscheidender Bedeutung, da sie eine direkte Verbindung zu den Gastgemeinden rund um unsere Projekte in den Vereinigten Staaten darstellt. Wir sind uns sehr bewusst, dass die Kommunikation mit Interessengruppen in beide Richtungen erfolgen muss, daher sind wir sehr stolz darauf haben die Website als Kanal für einen effektiven Dialog geschaffen.

„Die Community-Website wird auch als Drehscheibe für Videos und Bilder dienen, um die Interessengruppen nicht nur über Entwicklungen vor Ort, sondern auch über unsere Community-Initiativen auf dem Laufenden zu halten.

„Die Mission von Bradda Head, Teil der US-Batterieversorgungskette zu sein, soll dem US-Verbrauchermarkt und den Gemeinden rund um unsere Projekte zugute kommen. Daher ist es unser Ziel sicherzustellen, dass alle lokalen Interessengruppen über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden gehalten werden und über ein effektives Kommunikationsmittel mit uns verfügen. »

Für mehr Informationen, kontaktieren sie bitte:

Bradda Head Lithium Limited

+44 (0) 1624 639 396

Charlie Fitz Roy, CEO
Denham Eke, Finanzvorstand

Beaumont Cornish (nomadisch)
James Biddle/Roland Cornish

+44 20 7220 1666

Peterhouse (gemeinsamer Makler)

+44 207 469 0930

Karl Goodfellow
Duncan Vasey
Lucie Williams

Shard Capital (Joint Broker)

+44 207 186 9927

Damon Heide
Isabelle Stein

Red Cloud (nordamerikanischer Broker)

+1 416 803 3562

Joe Fars

Tavistock (PR)

+ 44 20 7920 3150

Nick Elwes
Adam Baynes

[email protected]

Über Bradda Head Lithium Ltd.

Bradda Head Lithium Ltd. ist eine auf Nordamerika fokussierte Lithium-Entwicklungsgruppe. Das Unternehmen hält derzeit Beteiligungen an verschiedenen Projekten, von denen sich die am weitesten fortgeschrittenen in Zentral- und Westarizona befinden: das Basin-Projekt (Basin East Project und Basin West Project) und das Wikieup-Projekt.

Das Projekt Basin East hat eine angezeigte Mineralressource von 17,6 Mt mit einem Durchschnittsgehalt von 912 ppm Li und 3,4 % K für insgesamt 86 kt LCE und eine abgeleitete Mineralressource von 57,6 Mt mit einem Durchschnittsgehalt von 717 ppm Li und 3,3 %. K für insgesamt 220 kt LCE. Für den Rest des Beckenprojekts hat SRK ein Explorationsziel von zwischen 300 und 1.300 Mt Material mit Gehalten zwischen 600 und 850 ppm Li geschätzt, was einem Bereich zwischen 1 und 6 Mt LCE entspricht.

Die Gruppe beabsichtigt, ihre drei Phase-1-Projekte in Arizona weiterzuentwickeln und gleichzeitig daran zu arbeiten, den Wert ihrer anderen potenziellen Pegmatit- und Soleanlagen in Arizona, Nevada und Pennsylvania freizusetzen. Alle Lizenzen von Bradda Head sind zu 100 % im Besitz und in der Nähe der erforderlichen Infrastruktur.

Bradda Head ist an der AIM der Londoner Börse mit dem Symbol BHL und am amerikanischen Markt OTCQB mit dem Symbol BHLIF notiert.

Vorausschauende Aussagen

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Services Provider (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung. Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“, die keine historischen Fakten sind. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne, Zielsetzungen oder Ziele des Unternehmens beschreiben, einschließlich Wörter, die darauf hinweisen, dass das Unternehmen oder das Management das Eintreten einer angegebenen Bedingung oder eines angegebenen Ergebnisses erwartet. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch Wörter wie „glauben“, „antizipieren“, „erwarten“, „schätzen“, „können“, „könnten“, „würden“, „werden“ oder „planen“ gekennzeichnet sein. Da zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen beruhen und sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, beinhalten sie naturgemäß Risiken und Ungewissheiten. Obwohl diese Aussagen auf Informationen basieren, die dem Unternehmen derzeit zur Verfügung stehen, garantiert das Unternehmen nicht, dass die tatsächlichen Ergebnisse den Erwartungen des Managements entsprechen. Die Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die in zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, können dazu führen, dass tatsächliche Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Möglichkeiten erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder implizierten abweichen. Zu den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gehören unter anderem die folgenden: Die Zielsetzungen, Ziele oder Zukunftspläne des Unternehmens. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von solchen zukunftsgerichteten Informationen abweichen, gehören unter anderem: das Versäumnis, Mineralressourcen zu identifizieren; die Unfähigkeit, geschätzte Mineralressourcen in Reserven umzuwandeln; Verzögerungen bei der Erlangung oder Nichterlangung behördlicher, behördlicher, umweltbezogener oder anderer Genehmigungen, die für das Projekt erforderlich sind; politische Risiken; zukünftige Betriebs- und Kapitalkosten, Fristen, Fristen für Genehmigungen, zukünftiger Lithiummarkt und Preis und Nachfrage sowie die fortgesetzte Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit Interessengruppen, einschließlich lokaler Regierungsebenen; Unsicherheiten in Bezug auf die Verfügbarkeit und die Kosten notwendiger Finanzierungen in der Zukunft; Schwankungen der Aktienmärkte, Inflation, Schwankungen der Wechselkurse, Schwankungen der Rohstoffpreise; Verzögerungen bei der Projektentwicklung, Kapital- und Betriebskosten, die erheblich von den Schätzungen abweichen; eine Unfähigkeit, die Auswirkungen von COVID-19 auf das Geschäft des Unternehmens vorherzusagen und zu vereiteln, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Auswirkungen von COVID-19 auf Rohstoffpreise, Kapitalmarktbedingungen, Beschränkungen für Arbeitskräfte und internationale Reisen und Lieferketten; und andere Risiken im Zusammenhang mit der Bergbauexplorations- und -erschließungsbranche sowie die Risiken, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens auf SEDAR dargelegt sind. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, vernünftig sind, sollte man sich nicht unangemessen auf solche Informationen verlassen, die nur zum Datum dieser Pressemitteilung sprechen und keine Zusicherung darstellen kann davon ausgegangen werden, dass solche Ereignisse innerhalb der angegebenen Zeit oder gar nicht eintreten werden. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Blog In 2021 joker0o xyz

Add Comment