news

Monoprice Sync-ANC-Test: Guter Sound mit einigen Abstrichen


Gesamtansicht der Monoprice SYNC-ANC-Kopfhörer.

Monoprice Sync-ANC-Test: Guter Sound mit einigen Abstrichen

UVP $60,00

“Die Monoprice Sync-ANCs sind geldbeutelfreundlich und komfortabel, aber diese Dosen beeindrucken den ANC nicht.”

Vorteile

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
  • Gute Tonqualität bei ausgeschaltetem ANC

  • Überraschend bequem

  • Unterstützung für Multipoint-Pairing

  • Physische Tasten funktionieren gut

  • Stabilere Konstruktion als der Preis vermuten lässt

Die Unannehmlichkeiten

  • ANC ist nicht sehr gut

  • Keine App oder Anpassungsoptionen

  • Anrufe leiden an belebten Orten

  • Micro-USB-Aufladung

Ein gutes Paar Noise-Cancelling-Kopfhörer kann Sie etwas kosten, muss es aber nicht. Die Schnäppchen sind da draußen, wenn Sie heutzutage wirklich versuchen, Ihren Dollar zu strecken, und genau hier passt der Monoprice Sync-ANC hinein. Für erschwingliche 60 US-Dollar und mit einer anständigen Liste von Funktionen bieten sie eine faszinierende Mischung als Alternative zu teureren Paaren.

Billigere Kopfhörer müssen nicht billig aussehen oder sich billig anfühlen, wie der Gedanke zeigt, den Monoprice in die Herstellung des Sync-ANC gesteckt hat. Das weiche Proteinleder an den Ohrmuscheln und dem Stirnband ist sehr bequem und hilft mir, diese Dosen über längere Zeit zu tragen, während die Verlängerungen ziemlich glatt sind, wenn sie richtig sitzen. Es gibt sogar Markierungen entlang der Metallbänder, um anzuzeigen, wie weit Sie gehen müssen, um zu Ihrer bevorzugten Größe zurückzukehren.

Es ist wichtig, wann Sie den Helm falten. Sie haben kein Etui, in dem Sie sie aufbewahren können, und das Falten kann sich unangenehm anfühlen, da Sie die Tassen entweder drehen können, um sie flach zu legen, oder sie nach innen schieben können. Wie auch immer Sie vorgehen, die beiden Seiten werden kollidieren, daher gibt es keinen eleganten Weg, dies zu tun, obwohl die Möglichkeit, ein Paar Dosen zu diesem Preis zu biegen, in meinen Büchern bereits ein Gewinn ist.

Monoprice SYNC-ANC Faltkopfhörer.
Ted Kritsonis / Digitale Trends

Befehle und ANC

Wenn Sie sich jede Seite genauer ansehen, fallen verschiedene Bedienelemente und Anschlüsse auf. Auf der linken Seite befinden sich der aktive Rauschunterdrückungsschalter (ANC) und der 3,5-mm-Anschluss. Auf der rechten Seite befinden sich der Netzschalter sowie Tasten für Wiedergabe / Pause und Lautstärke sowie ein Micro-USB-Anschluss zum Aufladen. Das ist richtig – Micro USB – ein Anschluss, der jetzt fast wie eine Sichtung geworden ist, da USB-C der unbestreitbare Industriestandard ist. Monoprice enthält ein Micro-USB-Ladekabel und ein 3,5-mm-Aux-Kabel im Lieferumfang. Wenn Sie sie längere Zeit mitnehmen, müssen Sie dieses Ladekabel mitnehmen, da die Akkulaufzeit zunimmt das Problem erzwingen.

Es ist nicht ungewöhnlich, separate Bedienelemente zum Einschalten der Kopfhörer und zum Ein- oder Ausschalten von ANC zu sehen, aber es ist nicht so üblich, dass ANC unabhängig von der eigenen Stromversorgung der Kopfhörer funktioniert. Auf diese Weise können Sie Hintergrundgeräusche blockieren, ohne Ton zu hören oder Bluetooth zu verwenden, und die Funktion funktioniert mit kabelgebundenen Verbindungen, wenn Sie eine Verbindung über den 3,5-mm-Aux-Anschluss herstellen. Sie werden über die grüne LED an der linken Ohrmuschel wissen, wann es aktiv ist.

Nahaufnahme der Monoprice SYNC-ANC-Tasten.
Ted Kritsonis / Digitale Trends

Während Monoprice offensichtlich versucht, ein gewisses Gleichgewicht in der Art und Weise zu bieten, wie und wann ANC verwendet wird, bringt seine Leistung unbeabsichtigte Konsequenzen mit sich, von denen ich nur annehmen kann. Die Aktivierung von ANC verändert die Klangbühne dramatisch, indem der Bass auf Kosten der Höhen und Mitten verdickt wird. Verstehen Sie mich nicht falsch, das ist nicht das, was Sie einen echten “Bass-Boost” -Modus nennen würden, da es auf dem Sync-ANC nichts Vergleichbares gibt, aber es ist so nah wie es nur geht. Das Seltsame daran ist, dass bei den meisten Kopfhörern heutzutage das Einschalten von ANC den Audioklang verbessern soll, aber hier ist es eindeutig das Gegenteil. Es ist Ihnen vielleicht nicht so wichtig, ob Sie die schwere Basskurve bevorzugen, die die Funktion hier zulässt, aber ich habe festgestellt, dass dies für bestimmte Genres wie Jazz oder Rock ein Nachteil ist.

Da es keine App gibt, mit der Sie etwas anpassen oder beheben können, erhalten Sie nur das, was Sie hören. Es ließ mich sofort aufblicken Anker SoundcoreLifeQ30, ein 80-Dollar-Paar Ohrhörer, die nicht nur eine bessere passive Geräuschisolierung bieten, sondern auch mit der Soundcore-App zusammenarbeiten, um EQ und andere benutzerdefinierte Funktionen anzubieten. Wenn Sie ANC für diese Kopfhörer verwenden, fällt der Ton in keiner Weise aus, wodurch die Konsistenz durchgehend erhalten bleibt. Und obwohl die Geräuschunterdrückung des Q30 nicht außergewöhnlich ist, ist sie besser als das, was Monoprice hier bietet, mit einem größeren Vorsprung gegenüber ihrem Preisunterschied.

Tragen Sie Monoprice SYNC-ANC-Kopfhörer.
Ted Kritsonis / Digitale Trends

Sein Weg

Das Problem ist, dass der Sync-ANC nur auf niederfrequente Geräusche abzielt und weit weniger dazu beiträgt, Stimmen oder hochfrequente Geräusche zu übertönen. Selbst innerhalb dieser begrenzten Einstellungen sind die Ergebnisse nicht so beeindruckend. Ich hatte die Erwartungen abgeschätzt, da es sich um 60-Dollar-Boxen mit ANC-Unterstützung handelt, aber wenn Sie eine Funktion so stark vermarkten (und sie in den Produktnamen aufnehmen), steigen die Erwartungen natürlich aus diesem Grund.

Schade, denn der Sync-ANC klingt ziemlich gut, einschließlich der wenigen Male, die ich über Aux angeschlossen habe. Die Standard-Klangbühne (mit deaktiviertem ANC) ist druckvoll und ziemlich ausgewogen. Sie drücken den Bass nicht auf lächerliche Pegel oder schneiden die Höhen und Mitten zu stark ab. Die passive Isolierung ist besser als erwartet, wenn auch nicht so gut wie beim oben erwähnten Soundcore Life Q30, was dazu beiträgt, dass der Klang besser nachhallt. Ich war auch beeindruckt von der Verzerrungsfreiheit bei höheren Lautstärken. Mit 60 % bis 70 % sind die Sync-ANCs ziemlich laut, und obwohl ich das Streamen von Musik über 70 % aus Gründen der langfristigen Hörgesundheit nicht empfehlen würde, können Sie sie getrost aufsetzen, um Ihre Lieblingslieder zu singen.

Seitenansicht des Monoprice SYNC-ANC-Kopfhörers.
Ted Kritsonis / Digitale Trends

Codecs und Anrufqualität

Ich mag auch die Unterstützung für aptX und aptX Low Latency sowie AAC und SBC und war angenehm überrascht, wie gut sie beim Spielen von Videospielen über Xbox Game Pass auf einem meiner Android-Telefone waren. Das Gleiche ist auch mit dem richtigen USB-Dongle möglich, um eine Verbindung zu einem Windows-PC oder einer Spielkonsole herzustellen.Die Bluetooth-Reichweite erwies sich ebenfalls als zuverlässig, da ich in meinem Haus herumlaufen konnte und keine Knackser oder Schnitte verspürte. Darüber hinaus unterstützt der Sync-ANC Multipoint-Pairing, um eine gleichzeitige Verbindung zu zwei Geräten herzustellen. Das Benutzerhandbuch erklärt, wie das geht, da dazu mehrere Schritte erforderlich sind, einschließlich des Ein- und Ausschaltens der Kopfhörer, um sie wieder in den Kopplungsmodus für das zweite Gerät zu versetzen. Sobald Sie fertig sind, ist es ein ziemlich nahtloser Übergang, als würden Sie Musik auf Ihrem Computer hören, während Sie einen Anruf auf Ihrem Telefon entgegennehmen.

Apropos Anrufe, diese Kopfhörer leisten angemessene Arbeit, um Gespräche klar zu halten, auch wenn Ihr Hintergrund eine Rolle spielt. In ruhigeren Umgebungen werden Sie keine Probleme haben. Anrufer haben sich nie über die Art und Weise beschwert, wie ich mit ihnen gesprochen habe, es sei denn, ich war in einer geschäftigeren oder lauteren Umgebung. Und mit “lauter” beziehe ich mich auf den Fernseher, der im selben Raum läuft. Die eingebauten Mikrofone unterscheiden nicht unbedingt zwischen Ihrer Stimme und den Geräuschen um Sie herum, was es schwieriger macht, einen Chat zu führen, wenn um Sie herum etwas los ist.

Flach gefaltete Monoprice SYNC-ANC Kopfhörer.
Ted Kritsonis / Digitale Trends

Tasten und Akkulaufzeit

Ich mag die physische Tastensteuerung wegen ihrer Gesamteffizienz, und sie funktioniert hier recht gut. Die Play/Pause-Taste wird auch als “Multifunktionstaste” betrachtet, d. h. sie übernimmt verschiedene Aufgaben im Zusammenhang mit Anrufen und anderen Funktionen. Halten Sie eine Sekunde lang gedrückt, um den Sprachassistenten Ihres Telefons zu aktivieren (Sie hören einen Ton, wenn Sie es richtig gemacht haben) oder einen eingehenden Anruf abzulehnen. Drücken Sie die Taste normal, um einen eingehenden Anruf anzunehmen, und ganz nett können Sie sich selbst stummschalten, indem Sie während eines Anrufs zweimal auf die Taste tippen.

Damit wird der Sync-ANC seiner Nenn-Akkulaufzeit von 20 Stunden mehr als gerecht – wenn man ANC aus lässt. Bei höheren Lautstärken und ständig eingeschaltetem ANC halbiert sie sich. Obwohl dies nach heutigen Maßstäben nicht erstaunlich ist, insbesondere wenn man bedenkt, dass der Soundcore Life Q30 problemlos 40 Stunden erreicht und der 1More SonoFlow mit 50 Stunden pro Ladung flirten kann, sind dies keine überraschenden Zahlen. Beide Dosen sind teurer – die SonoFlow mit 100 US-Dollar sogar noch teurer –, aber sie bieten Ihnen auch viel für das zusätzliche Geld, wie dedizierte Apps, EQs, LDAC-Unterstützung (für die SonoFlow) und eine einfache Möglichkeit, die Firmware für beide zu aktualisieren koppeln, um Korrekturen und zusätzliche Funktionen zu aktivieren. Ganz zu schweigen davon, dass beide mit eingeschaltetem ANC besser klingen.

Monoprice SYNC-ANC offene Ohrmuscheln sind nach oben gerichtet.
Ted Kritsonis / Digitale Trends

Ein gesundes Produkt mit Kompromissen

Der Sync-ANC zeichnet sich nicht durch das „ANC“ in seinem Namen aus, sondern durch die Audioqualität, die Sie erhalten, wenn Sie diese Funktion deaktiviert lassen. Das Abschneiden von Ecken ist Standard, wenn es um ein Paar 60-Dollar-Dosen geht, weshalb es unter anderem physische Tasten und einen Micro-USB-Anschluss gibt, aber keine Verschleißsensoren oder ein scheinbar “richtiges”, um sie zu biegen. Billig und fröhlich ist eine gute Möglichkeit, diese Kopfhörer in einen Kontext zu stellen. Sie haben keinen IP-Schutz, daher wäre es wahrscheinlich eine schlecht beratene Entscheidung, mit ihnen zu arbeiten, aber sie fühlen sich nicht so billig an, wie sie kosten, wenn sie sie halten oder tragen.

Was Ihnen letztendlich bleibt, ist ein billigeres Paar Ohrhörer, die nicht so viel bieten wie andere, die Sie etwas mehr kosten werden. Keine wirklichen Überraschungen, aber wenn Sie ein wirklich knappes Budget haben, sollten Sie wissen, dass Sie kein gutes ANC oder eine außergewöhnlich lange Akkulaufzeit erhalten. Sie erhalten jedoch einen guten Klang, und es könnte den Preis von 60 US-Dollar wert sein, wenn dies der wichtigste Punkt von allen ist.

Empfehlungen der Redaktion






Blog In 2021 joker0o xyz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
google.com, pub-5512825866040041, DIRECT, f08c47fec0942fa0