news

Top-Trends auf der NACS 2022

Meta description


LAS VEGAS – Lebensmittel- und Getränkehersteller konzentrieren sich auf Snack-Möglichkeiten, um den Umsatz im Convenience-Kanal anzukurbeln. Von Leckereien am Vormittag bis hin zu Muntermachern am Nachmittag waren neue Produkte für die Hauptgerichte des Tages der letzte Schrei auf der NACS 2022, die von der National Association of Convenience Retailers präsentiert wurde.

Auf der Veranstaltung, die vom 2. bis 4. Oktober in Las Vegas stattfand, präsentierten mehr als 1.200 Aussteller die neuesten Innovationen für Convenience-Stores, darunter verpackte Lebensmittel und Getränke sowie Foodservice-Angebote.

Die Convenience-Einzelhandelsbranche verzeichnete laut den in diesem Jahr veröffentlichten NACS State of the Industry-Daten im Jahr 2021 einen Anstieg der In-Store-Umsätze auf einen Rekordwert von 277,9 Milliarden US-Dollar. Die Branche steigerte die Verkäufe in den Geschäften trotz eines Rückgangs der Zahl der Convenience-Stores, die sich Anfang 2022 auf rund 150.000 beliefen. Käufer, die mehr Artikel pro Fahrt kauften, trugen zur Umsatzsteigerung bei, wobei der durchschnittliche Warenkorb des Convenience-Stores im Jahr 2021 um 6 % gestiegen ist , wodurch ein Rückgang der Anzahl der Transaktionen im Geschäft um 7 % in den letzten zwei Jahren ausgeglichen wurde.

Über die Erholung nach der Pandemie hinaus profitieren Fertiggerichte davon, dass die Verbraucher den ganzen Tag über mehr kleine Portionen essen, im Gegensatz zu wenigen großen.

Hostess Brands nutzt ein chancenbasiertes Innovationsmodell, um mehr Snacks in Convenience-Stores zu erreichen. Das Unternehmen hat sich auf eine „90-Milliarden-Dollar-Entdeckungsreise in die Welt der Snacks“ begeben und sich mit allen Gelegenheiten befasst, bei denen Käufer süße Backwaren konsumieren, sagte Christopher Balach, Chief Executive des Herstellers von Snacks mit Sitz in Lenexa, Kansas.

Aus dieser Recherche seien fünf Interessengebiete hervorgegangen, sagte er in einem Interview mit Nachrichten aus der Lebensmittelindustrie auf der NACS 2022.

„Gelegenheiten, bei denen sich das Wachstumspotenzial und die Rolle, die die Gastgeberin spielen kann, stark überschneiden, sind der gute Start am Morgen, die Lunchbox, die Belohnung am Nachmittag, die gemeinsame Nutzung des Nachmittags und der sofortige Verzehr“, sagte Balach. „Diese Gelegenheiten wachsen schneller als Snacks insgesamt und sie wachsen schneller als süße Backwaren, also sind dies wirklich reife Gebiete.“

Laut Hostess bieten Süßigkeiten am Morgen, Belohnungen am Nachmittag und sofortiger Verzehr die größten Chancen für süße Snacks in Convenience-Stores. Die Boost Jumbo Donettes des Unternehmens stehen für den morgendlichen Teil des Tages an. Die Anfang dieses Jahres eingeführten Energy Donuts enthalten zwischen 50 und 70 mg Koffein und sind in den Sorten Schoko-Mokka und Karamell-Macchiato erhältlich.

Hostess Bouncers, eine neue knallbare Version der gebackenen Snacks des Unternehmens, die auf der NACS vorgestellt wird, soll diesen Herbst auf den Markt kommen. Die mundgerechten Konfekte sind in drei cremegefüllten Versionen erhältlich, darunter Twinkies, Ding Dongs und Cinnamon Donettes, und eignen sich für Belohnungsanlässe am Nachmittag.

Hostessen-Rebound und RX-BalkenQuelle: Hostess Brands, Kellogg Co.

Da 75 % des Donut-Geschäfts des Unternehmens über Convenience-Stores abgewickelt werden, wurden beide Produkte im Hinblick auf Tragbarkeit entwickelt.

“Während wir Innovationen für den Convenience-Kanal entwickeln, sind wir uns genau bewusst, wer dieser Hauptkäufer ist”, sagte Balach. „Er ist ein tausendjähriger junger Mann, der oft zweimal am Tag in den Laden geht, um sich morgens einzudecken und nachmittags zu schlemmen. Er isst auf dem Weg aus dem Laden, während er ins Auto steigt und seinen Geschäften nachgeht. Donuts mit dem funktionellen Nutzen von Koffein waren ein toller Start ins neue Jahr. Jetzt packen wir Nachmittagssnacks mit einer Leckerei zum Mitnehmen an, die sauber und einfach mit einer Hand zu essen ist.

Auf der NACS wurden auch morgendliche Snacks von Kellogg Co., Battle Creek, Michigan, ausgestellt. Das Unternehmen führte RXBAR AM ein, eine Erweiterung der Marke RXBAR, die auf morgendliche Snacks ausgerichtet ist.

„Bei Snacks am späten Vormittag und am frühen Nachmittag sehen wir ein starkes Wachstum in Convenience-Stores“, sagte Daniel DeMeyer, Senior Director of Business Strategy, Small Format, bei Kellogg. „RXBAR-Heftklammern werden oft als Nachmittagssnack gegessen, aber wir wollten auch den Frühstücksanlass gezielt ansprechen.“ Auch im Homeoffice ist die Zeit zwischen 10 und 12 Uhr eine tolle Gelegenheit.

Kellogg’s RXBAR AM-Angebote, die in Honig-, Zimt- und Schokoladensorten eingeführt werden, enthalten viele der gleichen Zutaten wie die Grundnahrungsmittel der Marke, einschließlich Eiweiß und Hafer. Ein bemerkenswerter Unterschied ist das Fehlen von Daten.

„RXBAR ist berüchtigt dafür, Zutaten auf der Vorderseite der Verpackung anzuzeigen, aber das kann sowohl ein Vorteil als auch ein Nachteil sein“, sagte DeMeyer. „Die Termine polarisieren. Ein großer Nachteil ist, dass sie zu zäh sind, also haben wir diese neuen Riegel etwas knuspriger gemacht.

Später in diesem Jahr wird Kellogg’s Jumbo Snax mit Cinnamon Roll-Geschmack, das in Zusammenarbeit mit Cinnabon, einem Unternehmen von Focus Brands, entwickelt wurde, in die Regale der Convenience-Stores kommen. Müsli-Snacks sind mit Zimt und Zucker bestäubt und bauen auf dem Erfolg von Jumbo Apple Jax und Jumbo Froot Loops auf.

„Das Jumbo-Format öffnet Marken zu unterschiedlichen Anlässen und bringt sie vom morgendlichen Tagesteil zum nachmittäglichen Tagesteil“, sagte Herr DeMeyer. „Wir denken, dass dies aufgrund der Partnerschaft mit Cinnabon der beste Jumbo-Artikel sein könnte. Es ist die Marke Nr. 5 unter den Millennials mit 94 % Bekanntheit.“

Co-Branding-Produkte

Kellogg war nicht das einzige Unternehmen, das auf der NACS-Messe 2022 Snacks mit Zimtgeschmack präsentierte.Conagra Brands mit Sitz in Chicago bereitet sich darauf vor, das Cinnabon Pudding Snack Pack im Januar vorzustellen. Es wird aus dem gleichen Zimt-Makara hergestellt, das in Cinnabon’s Zimtschnecken zu finden ist, und ist eines von mehreren Snack Pack-Produkten mit Co-Branding, die Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommen. Weitere bevorstehende Markteinführungen sind Snack Pack Fruity Pebbles Pudding, eine Zusammenarbeit zwischen Conagra und Post Holdings, und Snack Pack Starburst All Pink Juicy Gels, entwickelt in Partnerschaft mit Mars, Inc.

Neue Produkte von NACSQuelle: Conagra Brands, Frankford Candy

Snack Pack, ein 300-Millionen-Dollar-Unternehmen und die Nr. 1-Marke in der Kategorie haltbarer Pudding, hat von Lizenzpartnerschaften mit Marken in einer Reihe von Kategorien profitiert, sagte Audrey Ingersoll, Vizepräsidentin und Geschäftsführerin von süßen Leckereien bei Conagra. Letztes Jahr brachte das Unternehmen zusammen mit Mondelez International Snack Pack Sour Patch Kids Juicy Gels auf den Markt.

„Der Leckerbissen mit Süßigkeitengeschmack steht in Bezug auf die Geschwindigkeit an der Spitze der Kategorie, was die Leistungsfähigkeit von Co-Branding zeigt“, sagte Frau Ingersoll. “Diese Produkte bringen eine Menge Energie und Modernität in die Kategorie.”

Wenn es um die Motivation der Verbraucher geht, sind Aufregung und Erfahrung ein wichtiger Faktor für Snackprodukte, fügte sie hinzu.

„Oft ist man beim Naschen nicht wirklich hungrig“, sagte Frau Ingersoll. “Du suchst wirklich nach etwas Lustigem zum Essen.”

Die Co-Branding-Aromen treiben auch das Wachstum im Sonnenblumenkerngeschäft von Conagra voran. Das Unternehmen geht eine Partnerschaft mit Frank’s RedHot ein, um Sonnenblumenkerne mit würzigem Hot-Sauce-Geschmack unter seiner Marke David Seeds einzuführen.

Die Daten von Conagra zeigen, dass die Verkäufe von aromatisierten Samen sechsmal schneller wachsen als die von Originalsamen. Aromen, die gemeinsam mit lizenzierten Partnern vermarktet werden, übertreffen das Gesamtwachstum der Kategorie, mit einem Umsatzplus von 36 % gegenüber dem Vorjahr.

Das Saatgutportfolio von Conagra umfasst die Marken David Seeds und BiGS Seeds und hat kürzlich einen Einzelhandelsumsatz von 250 Millionen US-Dollar überschritten.

“Wenn Sie an David denken, ist es das Originalprodukt, während BiGS sich durch Lizenzpartnerschaften einen Namen gemacht hat”, sagte Spencer Fivelson, Vizepräsident für Snacks bei Conagra.

Er nannte das Beispiel der neuen Geschmacksrichtung der Marke, Little Caesars Pepperoni Pizza. Weitere erfolgreiche Kooperationen mit BiGS sind Taco Bell Taco Supreme Seeds, Takis Fuego Seeds und Vlasic Dill Pickle Seeds.

“Dies sind starke Markenaktionen, die die Verbraucher kennen und lieben. Wenn sie sie also im Geschäft sehen, ist dies ein sofortiger Impulskauf”, sagte Fivelson. „David ist eine rein amerikanische Marke, also haben wir entschieden, dass der größte Name im Bereich Saatgut mit dem größten Namen im Bereich Hot Sauce zusammenarbeiten sollte.“

Andere Co-Branding-Produkte, die in Convenience-Stores landen, sind würzige Fleischsnacks von Link Snacks Inc., Minneapolis, mit Aromen aus dem Frito-Lay-Portfolio von PepsiCo. Jack Links Beef Jerky wurde auf der NACS in den Geschmacksrichtungen Doritos Spicy Sweet Chili und Flamin’ Hot ausgestellt.

Frankford Candy und Kraft Heinz Co. aus Philadelphia arbeiten zusammen, um mit Gummy Lunchables Cracker Stackers und Gummy Lunchables Pepperoni Pizza Kit ein Grundnahrungsmittel für das Mittagessen in den Süßigkeitenregal zu bringen. Im Rahmen der Partnerschaft erhielten auch Kraft Mac and Cheese und Oscar Mayer Hot Dogs die Gummibehandlung.

Gummy Lunchables bietet eine teilbare Neuinterpretation der ursprünglichen Lunchables-Produkte mit Fruchtgeschmack, sagte Molly Jacobson, Director of Business Development bei Frankford Candy. Das Cracker-Kit enthält acht Gummi-Cracker und Scheiben Gummi-Peperoni, Gummi-Schinken und Gummi-Käse. Das Peperoni-Pizza-Kit enthält gummiartige Pizzakrusten, Käsespäne, Peperoni-Scheiben und eine Packung flüssige Pizzasauce.

„Verbraucher interessieren sich zunehmend für Erfahrungen mit Lieblingslebensmittelmarken, die sie mit Familie und Freunden teilen können, und Gummibonbons sind derzeit in aller Munde“, sagte Frau Jacobson. „Lunchables ist eine ikonische Marke, die Pionierarbeit geleistet hat, damit Menschen eine Mahlzeit auf ihre Art zusammenstellen und essen können. Wir glauben, dass das Spielen von Gummy Lunchables genauso viel Spaß machen wird wie das Genießen.

Blog In 2021 joker0o xyz

Comment here