Schenelle Dsouza
Von eleganten Wohnzimmern über Spielzimmer bis hin zu Hausbars haben die Menschen Wege gefunden, fast jede Ecke ihres Hauses zu verschönern. Von der Integration von luxuriösem Dekor bis hin zum Hinzufügen modernster Technologie haben die Menschen einige der einfachsten Apartments in ein luxuriöses Hotel verwandelt. Das Badezimmer ist ein Raum, der Teil des Luxus-Redesign-Trends geworden ist.
Essentia-Umgebungen
Foto mit freundlicher Genehmigung: Essentia Environments
Badezimmer haben im Allgemeinen ein sauberes, funktionales Design, das gleichzeitig einfach und problemlos ist. Aber warum kann das Funktionale nicht phantasievoll sein? Die Verwandlung Ihres gewöhnlichen Badezimmers in eine luxuriöse Badewanne ist heute einer der heißesten Trends in der Innenarchitekturbranche. Unter Berücksichtigung der Grundlagen haben Designer begonnen, Elemente zu integrieren, die den Raum weiter aufwerten, seien es herausragende Leuchten, herausragende Möbel oder sogar der Bau Ihres eigenen Home Spa in Ihrem Badezimmer.
Hardesh und Monica Chawla – Gründer und Innenarchitekten von Essentia Environments
Hardesh und Monica Chawla – Gründer und Innenarchitekten von Essentia Environments
Die Innendesign-Experten Meenu Agarwal – Gründer und Innenarchitekt von MADS Creations sowie Hardesh und Monica Chawla – Gründer und Innenarchitekten von Essentia Environments teilen ihre Erkenntnisse und enthüllen Geheimnisse über den Bau und das Design von Luxusbädern.
Ein Luxusraum
Heute sind viele der neuesten Trends im Segment der Innenarchitektur aus den Folgen der langen Lockdowns entstanden. Die Leute, die ihre Häuser verherrlichen wollten, hatten viel damit zu tun, dass sie es waren buchstäblich in ihren Häusern eingesperrt und brauchten einen inspirierenden Raum. Und während luxuriöse Wohn-, Aufenthalts-, Schlaf- und Esszimmer im Vordergrund stehen, vergessen wir, den Raum zu betrachten, der genauso wichtig ist wie jeder andere: das Badezimmer.
MADS-Kreationen
Foto mit freundlicher Genehmigung: MADS Creations
Ihr Badezimmer als Erweiterung ihres Wohnraums zu sehen, hat den Menschen die Möglichkeit gegeben, es als mehr als nur einen funktionalen Raum zu sehen; ein Raum zum Entspannen und Erholen. Und so verzeichnet die Branche eine steigende Nachfrage nach anspruchsvolleren Badezimmern. „Wir haben begonnen, eine Nachfrage nach offeneren Badezimmern zu sehen, die diesen nahtlosen Look schaffen, den die Kunden lieben, wo wir die Natur nach innen bringen“, sagt Meenu Agarwal.
Meenu Agarwal – Gründer und Innenarchitekt von MADS Creations
Meenu Agarwal – Gründer und Innenarchitekt von MADS Creations
Laut Monica Chawla sollten Badezimmer jedoch mehr als nur ein Ort zum Entspannen sein, sondern eine ruhige und dennoch immersive Umgebung bieten. „Wenn Sie ein luxuriöses Badezimmer betreten, das von exquisiten Details umgeben ist, können Sie in einer ruhigen und eindringlichen Umgebung „Wow!“ sagen.
Funktionalität trifft Fantasie
Der erste und wichtigste Schritt bei der Neugestaltung Ihres Badezimmers ist ein kurzer Blick auf die Raumaufteilung. Oft bleibt die Hauptvision für die Neugestaltung externe Faktoren wie Dekoration und Design, die von wichtigeren Aspekten wie dem Hauptlayout ablenken können. „Bei der Planung oder Gestaltung eines Badezimmers konzentrieren wir uns in der Regel auf externe Faktoren und achten nicht auf wichtigere Details wie die Installation“, sagte Hardesh Chawla. „Es könnte Sie teuer zu stehen kommen, da die Installation letztendlich das Badezimmer zu dem macht, was es ist. Eine intelligent geplante und verdeckte Installation der Installation kann und wird für ein perfektes endgültiges Aussehen Ihres Badezimmers sorgen. Meenu Agarwal schlägt vor, Wände und Böden einzureißen, um Installationsrohre zu verbergen um einen nahtlosen, aufgeräumten Look zu schaffen “An Stellen, an denen die Paspeln nicht verdeckt werden können, können Sie sie umschließen oder mit Möbeln verstecken.”
MADS-Kreationen
Foto mit freundlicher Genehmigung: MADS Creations
Neben der Installation ist es auch wichtig, auf narrensichere elektrische Systeme zu achten, wenn man die Anzahl der beteiligten elektrischen Geräte berücksichtigt – Durchlauferhitzer, Heizungen, Heizlüfter, Abluftventilatoren, um nur einige zu nennen. Genauso wichtig wie die Klempnerarbeit ist das Verbergen von Armaturen und Kabeln für ein problemloses Erscheinungsbild.
Abgesehen vom Layout ist die Ästhetik das zweitwichtigste Element. Da Gesundheit und Wellness für viele immer mehr an erster Stelle stehen, werden Badezimmer heute als Ort der Entspannung und Verjüngung angesehen. Komfort steht bei der Raumgestaltung an erster Stelle. „Ein sauber gezeichneter Raum mit einer neutralen Farbpalette sorgt für eine beruhigende Umgebung, aber das Hinzufügen von Texturen bringt das visuelle Interesse zum Vorschein“, sagt Hardesh Chawla.
Apropos zusätzliche Texturen und Muster: Unsere Experten sind der Meinung, dass Maximalismus derzeit im Rampenlicht steht, auch wenn es um die Gestaltung von Badezimmern geht. Monica Chawla ermutigt die Menschen, mit Formen, Proportionen und Mustern zu spielen, egal welche Ästhetik Sie suchen. „Ob Sie nach einer minimalistischen oder maximalistischen Ästhetik suchen, das Spiel mit Texturen und Mustern kann oft dazu beitragen, ein hohes Maß an Stil in Badezimmern hervorzurufen.“ Helle Farben, darin sind sich unsere Experten einig, sehen immer einladend aus, weil sie den Geist anregen können. Die Abstimmung von Farben mit Accessoires, um monochromatische Töne zu erzeugen, oder das Hervorheben eines einzelnen Tons hilft, das Aussehen des Raums zu betonen.
Luxuriöse Badezimmer
Foto mit freundlicher Genehmigung: Unsplash
Während wir die maximalistische Atmosphäre eines Raums lieben, hilft das Hinzufügen eines Stücks Natur mit natürlichen Elementen, der allzu praktischen und sterilen Badezimmergestaltung zu entkommen. Rohstoffe wie Steine ​​und Holz sind ideal für eine natürliche Ästhetik, während natürliche Elemente wie Duftkerzen, Potpourri, Kieselsteine ​​und Pflanzen eine wunderbare Ergänzung sind, so Monica Chawla.
Zubehör
Die Ausstattung der verschiedenen Räume Ihres Zuhauses ist kein neuer Trend. Aber die Ausstattung Ihres Badezimmers ist ein neuer Trend, den wir lieben. Wenn Sie an glamouröses Dekor für Badezimmer denken, wird die Beleuchtung zu einer der ersten und wahrscheinlich besten Möglichkeiten, dies zu tun. Die Beleuchtung ist funktional, aber auffällige Leuchten können auch als Akzente für Ihr Badezimmer dienen.
MADS-Kreationen
Foto mit freundlicher Genehmigung: MADS Creations
Hardesh Chawla sagt: „Die Art und Weise, wie wir Licht im Badezimmer verwenden, kann es dramatisch verändern. Daher ist eine sorgfältige Planung und Gestaltung der Beleuchtung wichtig. Unabhängig von der Größe des Raums, sagt Chawla, kann die Verwendung einer gut gestalteten Beleuchtung unterschiedliche Stimmungen erzeugen. „Ob Sie nach einem luxuriösen Badezimmer, einem Spa-Rückzugsort oder einem praktischen Badezimmer mit minimalen Designelementen suchen, die Lichter bestimmen die Stimmung und das Gefühl des Raums“, fügt er hinzu.
„Sorgfältig geplante und geschichtete Beleuchtung kann nicht nur Stimmung erzeugen, sondern auch dazu beitragen, Bereiche im Raum visuell abzugrenzen, während sie die Beleuchtung gleichmäßig verteilt und eine Illusion von Raum erzeugt“, sagt Meenu Agarwal. Sie schlägt Stücke wie Pendelleuchten, Kronleuchter, Wandleuchten und versteckte Lichter vor, die dazu beitragen, ein leichtes und luftiges Gefühl zu schaffen und den Raum weiter zu verbessern. „Lichter, die in Spiegelrahmen, an den Rändern von Theken oder anderen Vorrichtungen verwendet werden, tragen wesentlich dazu bei, den Raum zu verschönern. Wenn Sie mehrere Lichtquellen verwenden, können Sie eine Kombination aus niedrigen Umgebungslichtern, Arbeitsscheinwerfern, Akzentstrahlern und Einbauleuchten installieren um ein Schema für jeden Bedarf zu erstellen.
MADS-Kreationen
Foto mit freundlicher Genehmigung: MADS Creations
Während Leuchten ein wichtiger Aspekt des Designs sind, ist die Aufrechterhaltung des natürlichen Lichts wichtig, um das entspannte Gefühl eines Badezimmers zu erhalten. „Natürliches Licht trägt wesentlich dazu bei, dass sich das Badezimmer eher wie ein organischer Raum als wie ein altbackener, steriler Raum anfühlt; es trägt dazu bei, die entspannte Ästhetik des Badezimmers hervorzuheben“, sagt Monica Shawla.
Laut Meenu Agarwal trägt die Auswahl opulenter Leuchten anstelle von gewöhnlichen Leuchten dazu bei, dem Raum eine gewisse Raffinesse und Eleganz zu verleihen. „Wandmontierte Wasserhähne, ein schön geformter Wasserhahn oder ein Duschkopf sind Beispiele für detailliertere Accessoires, die dazu beitragen, Ihr Badezimmer aufzuwerten.“
Essentia-Umgebungen
Foto mit freundlicher Genehmigung: Essentia Environments
Um mit dem digitalen Zeitalter Schritt zu halten, liegen Armaturen mit smarter Technik derzeit voll im Trend. Dazu gehören digitale und sensorische Wasserhähne mit Timer zum Wassersparen, Gesichtserkennungssysteme für Badezimmer, Smartphone-gesteuerte Badezimmerbeleuchtung, Toilettenartikel und -systeme, Hightech-Duschen usw. All dies bietet ein angenehmes Erlebnis.
Ein Home-Spa
Neben dem Bau von Heim-Fitnessstudios und Heimbüros haben Privatpersonen nun damit begonnen, Spa-ähnliche Einrichtungen in ihre eigenen Badezimmer zu integrieren. Und diese umfassen nicht den Bau von echten Dampfbädern, Whirlpools usw., sondern einfach das Hinzufügen oder Ersetzen von Elementen, die dazu beitragen, das Ambiente eines Spas wiederherzustellen. Meenu Agarwal sagt, satte Töne wie Gold, Roségold oder Anthrazit können alles geben, um ein kompaktes Badezimmer geräumiger und glamouröser erscheinen zu lassen, und können dazu beitragen, die Notwendigkeit zusätzlicher dekorativer Elemente zu vermeiden, die den Raum beengt erscheinen lassen könnten.
Essentia-Umgebungen
Foto mit freundlicher Genehmigung: Essentia Environments
Das Vermeiden des beengten und überladenen Aussehens ist der Weg, um das Spa-Erlebnis zu Hause zu erreichen. Dazu gehören gut geplante Aufbewahrung, Wandregale, Caddies und Schränke, die auch dazu beitragen, den Platz in einem kleinen Badezimmer zu maximieren. Für zusätzliche Elemente bevorzugt Monica Chawla hochmoderne Annehmlichkeiten, die mit Holz und Glas ausgewogen sind, um einen wirklich authentischen Spa-ähnlichen Raum zu schaffen.
Essentia-Umgebungen
Foto mit freundlicher Genehmigung: Essentia Environments
Außerdem tragen Elemente wie Pflanzen und Sukkulenten dazu bei, den Raum zu beleben. Pflanzen wie Aloe Vera, Farne und Pathos eignen sich hervorragend für Badezimmer, da sie dort nicht nur von der hohen Luftfeuchtigkeit gedeihen, sondern auch als Luftreiniger wirken können. Für ein authentischeres Erlebnis sind Duftkerzen, Zeitschriften und gedämpfte Beleuchtung ein Muss, da sie die richtige Stimmung für ein entspannendes Spa-Erlebnis schaffen können.
Das könnte Ihnen auch gefallen:
LuxeBook Oktoberausgabe
Das neueste Projekt von MADS Creations ist sowohl klassisch als auch opulent

Vorherigen PostLOUIS XIII bringt in Zusammenarbeit mit Leela Palace Delhi eine Cognac-Paarung für eine komplette Mahlzeit auf den Markt